Visuelle Aufarbeitung komplexer Inhalte

Erfurter Designer gestaltet individuelle Broschüre für die ThEGA

Paul Jokisch ist Gründer und Creative Director von Studio Reduzieren in Erfurt. 2003 gründete er bereits während seines Studiums der visuellen Kommunikation am Bauhaus in Weimar eine Kreativagentur für Kreation, Konzeption und Koordination. Im intensiven Dialog mit seinen Kunden entwickelt er seitdem individuelle und maßgeschneiderte Gestaltungslösungen mit Alleinstellung und hoher Individualität. So auch für die Thüringer Energie- und GreenTech Agentur (ThEGA). Hier wurde der Erfurter Gestalter für eine Broschüre zur nachhaltigen Mobilität in Unternehmen beauftragt. Wie das Projekt verlief und auf welche Herausforderungen der Designer dabei gestoßen ist, haben wir Paul Jokisch im Interview gefragt.

Bildrechte: Studio Reduzieren©

1. Was war die Herausforderung bei der Konzeption und Gestaltung der Broschüre?

Die Thüringer Energie- und GreenTech Agentur (ThEGA) gab eine Broschüre zur nachhaltigen Mobilität in Unternehmen heraus. Ziel war es dabei, Thüringer Unternehmen bei der Investition in umweltfreundliche und zukunftsweisende Mobilität zu unterstützen. Dafür benötigten wir ein medienübergreifendes Konzept zur Visualisierung von Prozessen, Verbindungen und Lösungen. Die Herausforderungen des Projektes waren, die komplexen Inhalte, Analysen und Empfehlungen zum Einsatz von Elektromobilität möglichst verständlich und anschaulich aufzubereiten.

2. Wie bist du vorgegangen, um eine maßgeschneiderte Gestaltungslösung zu finden?

Mein Team und ich erstellten ein Gestaltungskonzept, das sich aus einem selbst-kreierten adaptiven, illustrativen Baukasten zusammensetzt. Bei der Gestaltung der Broschüre konnten wir die verschiedenen Module beziehungsweise Bauteile so einsetzen, dass mit ihrer Hilfe ein klarer inhaltlicher und gestalterischer Faden durch die Broschüre führte. Informationsgrafiken halfen dabei, komplexe Inhalte zu veranschaulichen. Piktogramme ermöglichten eine strukturierte Darstellung und erleichterten das Erfassen von Inhalten und Themenschwerpunkten.

3. Was war das Endergebnis des Projektes?

Durch ein flexibles Layout der Texte in Verbindung mit den Illustrationen bot das Ergebnis der Gestaltung der Broschüre einen beinahe spielerischen Zugang zu den vielschichtigen Inhalten. Das weckte das Interesse der Leser*innen und die Botschaft wurde eingängig vermittelt. Diese Broschüre ist ein Beispiel nachhaltiger Gestaltungsarbeit, denn der illustrative Baukasten wurde bereits 2015 von uns für eine andere Broschüre der ThEGA angelegt. Dadurch war es möglich, auf den bereits bestehenden Fundus an Illustrationen zurück zu greifen und mit Hilfe dieser Elemente eine komplett neue Gestaltung der Broschüre höchst effizient und individuell zu erstellen. Der Baukasten hatte sich als visuelle Klammer für Alleinstellung und Wiedererkennung bewährt. Die Botschaften und Informationen wurden eingängiger. Durch die regionalen Merkmale in den Motiven beziehungsweise Piktogrammen wurde die Identifikation verstärkt.

Studio Reduzieren versteht sich als Kreativagentur. Wir entwickeln Gestaltungslinien, Markenbilder und Gestaltungskonzepte. 

Unser Anspruch an individuelle und maßgeschneiderte Kommunikationslösungen ist hoch. Das garantiert unseren Kunden Alleinstellung und Wiedererkennung im großen Treiben um Aufmerksamkeit und wirkt nachhaltig in der Kommunikation. Von einem Impuls bis hin zum komplexen Zusammenhang findet Ihre Botschaft mit uns zielsicher zum Empfänger. Vom Mittelstand bis hin zu größeren Unternehmen begleiten wir unsere Kunden bei kreativen Gestaltungsprozessen.

Kern unserer Arbeit sind Markenbildung, Corporate Design, Illustration und Verpackungsdesign/Corporate Packaging vom Prototyping bis zum fertigen Produkt. In den letzten Jahren konnten wir unser Portfolio um die Fachkompetenzen in den Bereichen digitale Medien, Fotografie, Animation und Video erweitern. Somit denken wir medienübergreifend und crossmedial. Dabei greifen wir auf eine Expertise von 16 Jahren und studierten Fachkräften zurück.

Kontakt

Studio Reduzieren
Schlachthofstraße 82
99085 Erfurt
www.reduzieren.com
hey@reduzieren.com

Bildrechte Galerie: Studio Reduzieren©

Deine Referenz auf unserer Webseite?

Kontaktiere mich!

Nina Palme

Kommunikation

0151 / 1290 4638

Das könnte dir auch gefallen:

6 Fragen an Erni Donnerberg

Illustratorin aus Erfurt

6 Fragen an Sören Schlimme

Texter bei Schlimme, Texte

Steckbrief: Greatmade – Illustration, Schriftgestaltung und Design

Künstlerkollektiv aus Erfurt
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner