Speed-Impuls: Starterkit – Gründungsförderung mit MEDIAstart

online via Zoom

Eine Förderung für junge Medienunternehmen unabhängig von Projekten – das bietet die Gründungsinitiative MEDIAstart von der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) für Medienmacher:innen aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. 

In diesem Speed-Impuls erfahren die Teilnehmer:innen von Maria Linsel und Franziska Wellner (MDM) alles rund um MEDIAstart. Sie geben Hinweise zum Bewerbungsprozess und beantworten Fragen. So viel sei verraten: Die Förderung beinhaltet eine finanzielle Unterstützung von bis zu 1.000 Euro monatlich sowie maßgeschneidertes Wissen, um sich erfolgreich am Markt zu etablieren und zu behaupten. MEDIAstart-Teilnehmer:innen erwarten während der zwölfmonatigen Laufzeit Workshops rund um nützliches Branchen-Wissen, Gelegenheiten zum Netzwerkaufbau sowie ein:e individuell passend ausgewählte:r Mentor:in.

Erfahrungen teilen

Zusätzlich zum Speed-Impuls profitieren die Teilnehmer:innen vom Austausch mit der aktuellen MEDIAstart-Geförderten Laura Reichwald von Kleine Steile aus Weimar. Das Unternehmen widmet sich zum einen der Filmproduktion eigener sowie externer Projekte und zum anderen der dramaturgischen Beratung, dem Story Consulting und der Schnittberatung. Es steht für künstlerisch anspruchsvolle non-fiktionale und hybride Stoffe.

Das sagen ehemalige MEDIAstart-Teilnehmer:innen

Referent:innen

Für wen ist der Speed-Impuls geeignet?

Starterkit

Anmeldung

Titelbild: Jeff Hopper

Der Speed-Impuls findet in Kooperation mit der Mitteldeutschen Medienförderung GmbH (MDM) und dem MENT – Mediennetzwerk Thüringen e.V. statt.

Das könnte dir auch gefallen:

Mit dem Nachhaltigkeitsleitfaden zum erfolgreichen Artist

von Mittelgrün Reisen

Crowdfunding – Individueller und aktueller denn je

Wie die Kreativwirtschaft Crowdfunding nutzen kann

GET READY TO PITCH! - WORAUF KOMMT ES BEIM PITCHEN AN?

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner