6 Fragen an Jan Kobel

Milchhof Arnstadt
Milchhof Arnstadt

1. Wer, woher – bitte stellen Sie sich in einem Satz kurz vor?

Fotograf und Manager von Industriekultur. Weil nichts so uncool ist wie Neubau.

2. Welche kreativen Dienstleistungen bieten Sie an?

1) Professionelle Fotografie, vor allem in den Bereichen Event, Industrie und Architektur
2) Kulturmagement in den Bereichen Klassische Musik und Bildende Kunst
3) Presse und Marketing im Bereich Kunst und Kultur

3. Welche Themen treiben Sie gerade um?

Die Moderne in Deutschland der 20er-Jahre:
>> Ausstellung „weiß. nullpunkt der moderne.“

4. Frage Was war Ihr bisher größter beruflicher Reinfall?

Die umfangreiche Bewerbung auf eine Professur für Fotografie. Am Ende stellte sich heraus, dass die Ausschreibung eine Farce war und die Entscheidung längst unter der Hand gefallen.

5. Was sagen Ihre Kollegen über Sie?

Er ist anstrengend, aber er ist gut.

6. Was zeichnet die Kreativwirtschaft in Thüringen aus?

Mangelnde Vernetzung

Dein Interview auf unserer Webseite?

Kontaktiere mich!

Nina Palme

Kommunikation

0151 / 1290 4638

Das könnte dir auch gefallen:

6 Fragen an Bewegtbild Manufaktur

Im Gespräch mit Sebastian Thiele

6 Fragen an Snapart - Fotografie und Marketing

Im Gespräch mit Michael Kremer

Über Kreativität zwischen Liebe und Beruf(ung)

Künstler:innengespräch mit Herr und Frau Nolle aus Erfurt
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner