THÜRINGER AGENTUR FÜR DIE KREATIVWIRTSCHAFT

Kooperation, Sichtbarkeit und Stärkung für die Thüringer Kreativwirtschaft

Die Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (kurz THAK) ist ein öffentliches Projekt. Seit 2012 fängt sie die Stimmungen der Thüringer Kreativwirtschaft ein, erkundet Trends, Projekte und Akteur:innen, um die Branche selbst zu stärken aber auch anderen Branchen den Zugang zum Kreativwirtschaftskosmos zu erleichtern.

Die oberste Mission: Menschen zusammenbringen und damit die Potenziale der Thüringer Kreativwirtschaft sichtbar und nutzbar machen. Die Instrumente: Gespräche, Veranstaltungen, Workshops, Magazinbeiträge und digitale Austauschplattformen.

Die THAK wird gefördert vom Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus. Unsere Trägerin ist die RKW Thüringen GmbH. Außerdem ist die THAK Teil des Thüringer Zentrum für Existenzgründung und Unternehmertum, kurz ThEx, in Erfurt.

FRAGEN UND ANTWORTEN

Rund um die THAK & die Kreativwirtschaft

Das ist die THAK

Die Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (kurz THAK) ist ein öffentliches Projekt. Seit 2012 fängt sie die Stimmungen der Thüringer Kreativwirtschaft ein, erkundet Trends, Projekte und Akteur:innen, um die Branche selbst zu stärken aber auch anderen Branchen den Zugang zum Kreativwirtschaftskosmos zu erleichtern.
+
Die THAK wird gefördert vom Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus. Unsere Trägerin ist die RKW Thüringen GmbH. Außerdem ist die THAK Teil des Thüringer Zentrum für Existenzgründung und Unternehmertum, kurz ThEx, in Erfurt.

Das ist Kreativwirtschaft

„Unter Kultur- und Kreativwirtschaft (KKW) werden diejenigen Kultur- und Kreativunternehmen (Gewerbetreibende als auch freiberuflich Selbstständige) erfasst, welche überwiegend erwerbswirtschaftlich orientiert sind und sich mit der Schaffung, Produktion, Verteilung und/oder medialen Verbreitung von kulturellen/kreativen Gütern und Dienstleistungen befassen.“ Quelle: Gesamtwirtschaftliche Perspektiven der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland, BMWi, 2009

Oder anders gesagt:
Beim Begriff Kultur- und Kreativwirtschaft geht es um Kreativschaffende, die mit ihren Produkten und Leistungen Geld verdienen.

Hier erfährst Du mehr.

Das macht die THAK

Menschen zusammenbringen  +  Gründenden zur Seite stehen  +  Innovation erlebbar machen  +  Wissen vermitteln  +  Potentiale der Kreativbranche sichtbar machen

Die Mission
Menschen zusammenbringen und damit die Potenziale der Thüringer Kreativwirtschaft sichtbar und nutzbar machen.

Die Instrumente
Gespräche, Veranstaltungen, Workshops, Magazinbeiträge und digitale Austauschplattformen.

Die Themen der THAK

Gründungen +  Nachhaltigkeit  +  Female Shift  +  Digitalisierung  +  Cross Innovation  +  Raum- und Stadtgestaltung  +  Künstliche Intelligenz  +  Internationalisierung  +  New Work  +  Ländlicher Raum

Die Zielgruppe der THAK

Unternehmen der Kreativwirtschaft mit Sitz in Thüringen. Hierzu zählen Freiberufler:innen, Soloselbstständige sowie kleine und mittlere Unternehmen, die überwiegend erwerbswirtschaftlich orientiert sind.

Studierende und Absolvent:innen kreativwirtschaftlicher Studiengänge.

Angestellte, die als Kreativschaffende in Unternehmen oder Organisationen außerhalb der Kreativbranche tätig sind. 

Kleine und mittlere Unternehmen aus anderen Branchen und sonstige Organisationen, denen die THAK eine Brücke zur Kreativwirtschaft baut.

Die Teilmärkte der Kreativwirtschaft

Darum machen wir das

Die Kreativwirtschaft ist für uns eine der spannendsten Branchen überhaupt. Ihre Lust an Veränderung, ihr Mut zum Experimentieren und ihre schöpferische Freiheit, Althergebrachtes zu hinterfragen und Dinge neu zu kombinieren, macht Kreativwirtschaft zu einer Zukunftsbranche und Kreativschaffende zu wertvollen Kompliz:innen für Transformation und Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft.

Dennoch wird die Branche unterschätzt.
Das wollen wir ändern!

Wir möchten das Pozenzial der Branche in Thüringen sichtbar und zugänglich machen, Möglichkeitsräume für Zusammenarbeit und Austausch eröffnen, Plattformen für Begegnung bereitstellen, Wertschätzung schaffen.

Die THAK im ThEx-Verbund

Die THAK ist Partnerin im Verbund des Thüringer Zentrums für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx).
+
Als Teil dieses Netzwerks sind wir im Austausch mit weiteren Projekten, die sich der Unterstützung von Gründer:innen und Unternehmer:innen in Thüringen verschrieben haben.

Thüringer Kreativschaffende für dein Projekt

Wie vielfältig Thüringens Kreativwirtschaft ist und welche Köpfe und Orte dahinterstecken, erfährst du in unserem Online-Magazin und auf unseren Veranstaltungen. Direkte Empfehlungen für kreative Dienstleistungen und Angebote werden wir allerdings nicht geben, damit alle gleichermaßen die Chance haben, entdeckt zu werden.
+
Ein Tipp: Mit der Suchfunktion in unserem Magazin lassen sich gezielt Thüringer Kreative finden, die zu deinem Thema passen.

Slack-Community für Kreativschaffende

Kreativschaffende können sich in unserer Slack-Community direkt mit anderen Kreativschaffenden vernetzen.

Methoden aus der Kreativwirtschaft

Design Thinking + Gamification + Cross Innovation + Graphic Recording + Storytelling + Speculative Design + Alternative Reality

Die Kosten der THAK-Angebote

Alle unsere Angebote sind kostenfrei.

Wir werden gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus.

Die Kreativwirtschaft in Zahlen

1,8 Mio Menschen sind insgesamt in der Kultur- und Kreativwirtschaft tätig, darunter ca. 1,2 Mio Kernerwerbstätige.
2,9 % trägt die Branche zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei.
175,4 Mrd Euro setzt die Branche im Jahr schätzungsweise um.
Die Bruttowertschöpfung der Kreativwirtschaft lag 2021 mit 103,7 Mrd. Euro leicht über der des Maschinenbaus und vor anderen Branchen wie den Finanzdienstleistungen, der Energieversorgung oder der chemischen Industrie.

1) Quelle: Monitoringbericht der Kultur- und Kreativwirtschaft 2022 der Bundesregierung

Dein kreativer Kopf oder kreativer Ort im Magazin

Mit einem Beitrag in unserem Magazin machen wir dich, deine Projekte und dein Expert:innen-Wissen für neue Netzwerkpartner:innen und potenzielle Kund:innen sichtbar.
+
Bewirb dich dafür per E-Mail für ein Interview (auch als Video- oder Telefonkonferenz möglich) bei unserer Expertin für Kommunikation Nina Palme unter np@thueringen-kreativ.de.

Lass uns mal reden!

Du brauchst Rat oder einfach mal Austausch auf Augenhöhe?
Dann kannst du unkompliziert mit uns ins Gespräch kommen. Für alle, die gerade frisch mit ihrem Kreativunternehmen gestartet sind oder vorhaben zu gründen, bieten wir kostenfreie Orientierungsgespräche an.
+
Wenn du bereits länger am Markt tätig bist, haben wir natürlich auch ein offenes Ohr für deine Themen, geben Impulse zur Weiterentwicklung deines Unternehmens oder eröffnen Netzwerkzugänge.

THAK Newsletter

Der THAK Newsletter versorgt dich mit News, Terminen und Themen der Thüringer Kreativwirtschaft.
Erfahre hier alles, was den kreativen Geist inspiriert und interessiert.
+
Jetzt abonnieren!

Die Kreativwirtschaft in 11 Worten

kreativ + innovativ + flexibel + wissensintensiv + kleinteilig + dynamisch + resilient + vernetzt + kooperativ + kund:innenorentiert + technologieaffin

Darum brauchen wir Kreativwirtschaft

Die Kreativwirtschaft ist eine wichtige Wirtschaftskraft.

Sie ist Vorreiterin für Arbeitsweisen und -modelle, Ansätze und Methoden, die auch in anderen Bereichen der Wirtschaft genutzt werden.

Sie ist eine innovative Branche und erzeugt gleichzeitig Innovationseffekte in anderen Branchen und Bereichen.

Sie baut Brücken von der analogen in die digitale Welt, Sie macht Innovationen und neue Technologien anwend- und verkaufbar.

Sie unterstützt Transformation.

Sie wirkt positiv auf ihr regionales Umfeld.

Mehr dazu hier

TEAM THAK

Unser Team

NORMAN SCHULZ
Projektleitung

„Kreativwirtschaft in Thüringen? Stark, vielfältig, überraschend und überzeugend!“

Ihre Lust an Veränderung, ihr Mut zum Experimentieren und ihre schöpferische Freiheit Althergebrachtes in Frage zu stellen, machen Kreativschaffende zu wertvollen Innovationskompliz:innen. Sie sind routiniert darin Routinen zu durchbrechen.

schulz@thueringen-kreativ.de
0049 (0)151 1500 1681

ANNEGRET BRÄUTIGAM
Vernetzung & stellvertretende Projektleitung

„Der Austausch mit Thüringer Kreativschaffenden ist für mich gleichsam interessant, lehrreich und inspirierend.“

Stuttgart – Kopenhagen – Erfurt. Die perfekte Route in die Kreativwirtschaft.

ab@thueringen-kreativ.de
0049 (0)175 609 1897

MIRIAM BÄTZ
Vernetzung & Transfer

„Mit Kreativen und branchenfremden Unternehmen in Kontakt zu kommen ist einfach großartig!“

Vom Projektplanungsbüro, über Antiviren-Software bis hin zum Landtag. Vernetzung und Beratung begleitete mich in die Kreativwirtschaft.

mb@thueringen-kreativ.de
0049 (0)151 1500 1684

CLAUDIA KÖHLER
Vernetzung & Kommunikation

„Die These, Kreativwirtschaft gäbe es nur außerhalb der Freistaatgrenzen, kann ich täglich widerlegen!“

5 Städte – 5 Länder – zwei Kontinente. Die Kreativwirtschaft begleitet mich seit meinem Studium über Ländergrenzen hinaus.

ck@thueringen-kreativ.de

NINA PALME
Kommunikation

„Ohne Kreativschaffende ist ein Fortbestehen der Gesellschaft und ihre Entwicklungsfähigkeit nicht möglich!“

Blog – Feuilleton – Studium – Start-up. Die Dynamik der Kreativwirtschaft, die Leistung der Kreativschaffenden, möchte ich spür- & sichtbar machen.

np@thueringen-kreativ.de
0049 (0)151 1290 4638

MARIA HOFFMANN
Veranstaltungsorganisation

„Kreativität ist eine zentrale Ressource für unsere hochkomplexe Gegenwart.“

Studium in Leipzig – Musiklabel in Hamburg – Goethe-Institut in Helsinki – Redakteurin, Künstlerin und Sängerin in Jena
Mit meinen Erfahrungen in Kreativwirtschaft und Kultur helfe ich bei der THAK, diese Ressource zu erschließen.

mh@thueringen-kreativ.de
0049 (0)151 1500 1682

ANNA-HELENE BÄGER
Administrative Koordination

„Die Kreativbranche in meiner Heimat Thüringen ist facettenreich und es wert mehr wahrgenommen zu werden.“

BWL Studium – Buchhaltung – Familie – Projektcontrolling.
Die Schnittstelle zwischen Träger und Projekt.

ak@thueringen-kreativ.de
0049 (0)151 1500 1685

JUSTINA RAUPACH
Projektassistenz

jr@thueringen-kreativ.de
0049 (0)170 9284 459

DER BEIRAT

Kreativunternehmer:innen & Netzwerkvertreter:innen

PRESSE

Downloadbereich

Hier finden Sie alle medienrelevanten Informationen und Presseunterlagen zu Projekten und der Tätigkeit der Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft. Wir bitten Sie, dass zur Verfügung gestellte Bildmaterial, nur im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung zu verwenden.

Weiterhin bitten wir Sie darum, in Veröffentlichungen die Quelle wie folgt zu kennzeichnen:
© THAK / thueringen-kreativ.de.

PUBLIKATIONEN

„Thüringen kreativ – Das Magazin“

Du bist Kreativschaffende:r oder Brancheninteressierte:r und möchtest deine persönliche Ausgabe von unseren Publikationen „Thüringen kreativ – Das Magazin“ 2023/2024 erhalten? Dann kannst du über dieses Formular deine Bestellung an uns senden. Alternativ kannst du dich auch per E-Mail an info@thueringen-kreativ.de an uns wenden. Teile uns dazu bitte mit, welchen Bezug du zur Kreativwirtschaft hast bzw. wo dein Interesse am Magazin herrührt und wir senden dir kostenfrei ein Exemplar an deine gewünschte Adresse.


    Welchen Bezug hast du zur Kreativwirtschaft?
    Woher rührt dein Interesse an unserem Magazin?*

    Welche Ausgabe von "Thüringen kreativ – Das Magazin" möchtest du erhalten?


    Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner