17.11.2018, 9.00 Uhr - 19.00 Uhr

1. Lead Management Barcamp in Deutschland (abgesagt)

ACHTUNG – Die Veranstaltung wird verschoben. Weitere Informationen zu einem neuen Termin folgen. Statt Folienhagel und Bullshitbingo setzten wir auf Kommunikation auf Augenhöhe! Das Lead Management Barcamp bietet Raum für praxisorientierten Know-how-Austausch und die Möglichkeit, genau die Themen zu diskutieren, die Ihnen im Bereich Lead Management, Marketing Automation und Digitalem Vertrieb wirklich unter den Nägeln brennen! Experten, Praxiserfahrene und Einsteiger finden sich hier zusammen, geben Impulse und stellen sich gemeinsam den aktuellen Herausforderungen. Also was bewegt Sie eigentlich wirklich? Kostenlos aber garantiert nicht umsonst! Denn wir wollen zusammenbringen, was zusammen gehört.   Keynote Holger Weser, Geschäftsführer, Flymint GmbH “Vorhang auf: Lead Management in der Praxis – Wenn Motive, Realität, Traumbilder, KPIs, Tools und Menschen aufeinandertreffen. Ein echter Blick hinter die…
>> mehr erfahren


17.11.2018, 16.00 - 17.30 Uhr

Social Media Marketing für Musiker @diePOP Tage 2018

Veranstalter diePOP Tage: Kulturtragwerk e.V. Social Media Marketing: Von der Strategie bis zu Content-Ideen für mehr Reichweite, Interaktion und Fans! Von der Social Media Strategie mit der Definition von Zielen, Zielgruppen und Kanälen, bis hin zur praktischen Umsetzung und coolen Content-Ideen. Zusammen nehmen wir die große weite Social-Media-Welt unter die Lupe und entdecken großartige Möglichkeiten, die uns Facebook, Instagram & Co. bieten. Schwerpunkte des Workshops mit Heike Schmidt sind: Social Media Strategie (Ziele, Zielgruppen, Kanäle, Anforderungen an Content), Facebook-/ Instagram-Marketing (vom Newsfeed-Algorithmus bis hin zu Content-Formaten), Werbeanzeigen auf Facebook & Co., Community-Management, Hashtag-Marketing, Social-Media-Hacks (Insiderwissen für mehr Reichweite und Interaktion). Heike Schmidt ist Social-Media-Managerin, Freelancerin, Musik-Bloggerin. Sie ist proppevoll mit Liebe für Musik und alles Digitale. Immer auf der Suche nach…
>> mehr erfahren


22.11.2018, 18.00 -

Technology-Fight-Night

Veranstalter: ART-KON-TOR Agenturgruppe Am 22.11.2018 läutet wieder die Glocke am ART-KON-TOR-Boxring: zur 3. Technology-Fight-Night. Das bedeutet: Neustarter im Technologie-Business stellen ihre geniale Idee vor, um Anerkennung, Unterstützung und Publicity zu gewinnen. Gemeinsam mit Sponsoren, Investoren und erfahrenen Branchen-Experten werden die jungen Start-ups einen Tag lang gecoacht, bevor sie am Abend in den Ring steigen: im Kampf um die beste Präsentation ihrer Geschäftsvisionen. Auf die drei Bestplatzierten warten neben der Chance auf einen überzeugten Investor wertvolle Coaching-Pakete zum Durchstarten im Gesamtwert von 35.000 Euro! Sie können dabei sein – als Fighter, Gast oder Investor. Nutzen Sie diese Chance auf ein junges und frisches Event mit viel Begeisterung für technische und technologische Innovationen. Die THAK ist als Partner der Veranstaltung mit dabei….
>> mehr erfahren


06.12.2018, 16.30 - 19.30 Uhr

konTHAKt #Weimar: Konkurrenz vs. Kooperation

Was bewährt sich in Thüringen: do it yourself oder do it together? Ist Zusammenarbeit der Schlüssel zum Erfolg oder öffnet sie Tür und Tor für Ideen- und Kundenklau? Viele schwören auf Kollaboration, um größere Aufträge annehmen und Synergien nutzen zu können. Andere verzichten auf Kooperationen, setzen auf eigene Stärken und schützen so ihren Auftrags- und Kundenkreis vor der Konkurrenz. Wiederum andere tauschen sich regelmäßig mit den Kollegen aus. Wieviel gibt man als Unternehmer beim Netzwerken von sich preis? Was braucht eine gelungene Kooperation? Wie findet man ein gesundes Maß an Konkurrenzdenken? Im unmoderierten Gespräch diskutieren Unternehmer und Experten miteinander die Frage nach Kooperation oder Einzelarbeit. Anschließend darf sich das Publikum einmischen und seine Argumente vorbringen. Vorangestellt führt Marcus Berger mit…
>> mehr erfahren


30.01.2019, 9.00 - 12.00 Uhr

Netzwerk-Frühstück: Rapid Prototyping

3D-Druck allgemein und Rapid Prototyping im Speziellen sind zwei der vielen Schlagwörter im Zuge der digitalen Transformation. Ziel ist, die Daten direkt in Werkstücke oder Fertigteile umzusetzen. Ob drucken oder sintern, ob Kunststoff, Metall oder Glas – sogenannte additive Fertigungstechniken beschleunigen rapide die Herstellungszeit von Prototypen. Um mögliche Anwendungen mit Thüringer Forschungs- und Entwicklungsabteilungen zu diskutieren, wollen wir in Kooperation mit Wirtschaft 4.0 und der AG Protonetz in den Austausch gehen.   Ablauf 9.00 Uhr Frühstück und Netzwerken 9.30 – 10.00 Uhr Impulsvortrag zu den „Chancen von Rapid Prototyping“, Caecilie von Teichman, dreiConsulting 10.00 – 12.00 Uhr individuelle Gespräche mit unterschiedlichen Lösungsanbietern   Diese Veranstaltung findet statt in Kooperation mit                 Anmeldung   Photo by ZMorph…
>> mehr erfahren


Top