I ZOOM Meeting I Die Krisenzeit als Chance nutzen: Wenn die eigene Branche verunsichert ist, Aufträge wegfallen, Netzwerke brachliegen und die Konkurrenz versucht, mit Aktionismus zu punkten, braucht es vor allem eins: ein rasches Umdenken…
  • Referenzen
  • Marketing
  • Software

#CORONA-SPEZIAL – DIE ZUKUNFT VON EVENTS IST HYBRID

Besonders die Veranstaltungsbranche hat in den letzten Monaten tiefe Einschnitte erfahren: Großveranstaltungen, Firmenevents und Sportveranstaltungen mussten aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Viele Unternehmen denken im Sinne der Digitalisierung und Virtualisierung um und weiter. So auch die plazz AG aus Erfurt: sie entwickelten ein neues Feature für ihr Produkt der Mobile Event App (MEA), mit dem sie nun auch virtuelle Events, Broadcastings und Video-Konferenzen abdecken können.   [caption id="attachment_69720" align="aligncenter" width="768"] Das Team der plazz AG (Foto: plazz AG).[/caption]   Die MEA bietet sowohl Teilnehmenden als auch Veranstaltern einen Mehrwert gegenüber konventionellen Kommunikationsmitteln Die plazz AG…
  • Aktuelles

ÜBERBRÜCKUNGSHILFE DES BUNDES

Im Rahmen des Konjunkturpaketes stellt die Bundesregierung eine “Überbrückungshilfe für Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen” bereit. Das Programm will die wirtschaftliche Existenz von kleinen und mittelständischen Unternehmen sichern, die durch vollständige oder teilweise Schließung oder Auflagen der Corona-Krise erhebliche Umsatzausfälle erleiden. Es können die fixen Betriebskosten, die dem Unternehmen für die Monate Juni bis August 2020 entstehen, teilweise erstattet werden. In diesem Beitrag finden Sie die wichtigstens Fragen und Antworten übersichtlich zusammengestellt.      Wer kann die Förderung beantragen? antragsberechtigt sind Unternehmen, Organisationen, Soloselbständige und Freiberufler im Haupterwerb jeder Branche  …
  • Kreative Köpfe

6 FRAGEN AN BEN HAVIOUR

Ben Haviour ist Komponist, Musikproduzent und Audio-Spezialist aus Weimar. Der gebürtige Sachse aus Mittweida entwickelte schon früh eine Leidenschaft für kreatives Arbeiten. Schließlich studierte er an der Bauhaus Universität Weimar Mediengestaltung und Sounddesign. Nach verschiedenen Stationen in Reykjavik und Berlin, zog es den jungen Komponisten schließlich wieder in die Kulturstadt Weimar. Hier lebt und arbeitet Ben an größeren und kleineren Musikprojekten für Kunden aus verschiedensten Branchen. Wir haben den Musiker via ZOOM zum Interview getroffen und mehr über seine kreativen Leistungen und Inspirationsquellen erfahren.   1. Was machst du und wie hat sich dein Unternehmen entwickelt? Ich arbeite als Komponist,…
  • Referenzen
  • Marketing

#CORONA-SPEZIAL – EINE APP ZUR REGIONALEN VERNETZUNG

Für viele Gewerbetreibende, Kreative und Engagierte ist die "Zwangspause" Corona eine ungewisse Zeit. Viele Aktionen, Veranstaltungen und Aktivitäten mussten abgesagt werden und die Kultur hat in vielen Städten und Regionen einen tiefen Einschnitt erlitten. Die Community hinter der ABG App, bestehend aus der Organisation der Stadtmenschen aus Altenburg und einem Kernteam rund um Webdesigner Nico Schmidt, möchte deshalb innovativ und zukunftsorientiert die Menschen aus Altenburg und Umgebung miteinander vernetzen. Auf der Plattform der ABG App sollen Angebote und Unternehmen aus der Region angemessen präsentiert werden. Daher soll auch gezeigt werden, was die AltenburgerInnen auf die Beine stellen, um die Gemeinschaft zu…
  • Aktuelles

#KLARMACHEN – BEWERBUNGSSTART FÜR DIE KULTUR- UND KREATIVPILOTEN

Es ist soweit! Seit dem 1. Juli können Unternehmer*innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen ihre Bewerbungen für die einzigartige Auszeichnung der Kultur- und Kreativpiloten der Bundesregierung einreichen. Die Bewerbung ist bis zum 16. August 2020 möglich.     2020 ist ein außergewöhnliches Jahr – nicht nur für die Kultur- und Kreativwirtschaft: Aus den Ereignissen der letzten Monate ergaben sich große Einschnitte im öffentlichen und im privaten Leben, in der Wirtschaft und der Kultur. Doch genau in dieser Situation bietet die Innovationskraft der Kultur- und Kreativwirtschaft eine echte Chance, die Hebel an den richtigen Stellen…
  • Kreative Köpfe

6 FRAGEN AN SL GRAPHICDESIGN

Sebastian Lind ist leidenschaftlicher Produkt- und Grafikdesigner aus Jena. Mit seinem Label “SL Graphicdesign” gestaltet er Auftragsarbeiten im Bereich Corporate Design. Zudem arbeitet er in führender Position im Bereich Print-Design und Deck-Gestaltung für den Skateshop SKATEDELUXE. Wir wollten mehr über ihn, seine Arbeitsweise und Inspirationsquellen erfahren und haben den gebürtigen Thüringer in Jena (noch vor der Krise) zum Interview getroffen.     1. Was machst du und wie bist du dahin gekommen, wo du jetzt bist? Mit meinem eigenen Label “SL Graphicdesign” gestalte ich verschiedene Auftragsarbeiten im Bereich Corporate Design. Zudem arbeite ich für den Skateshop SKATEDELUXE in Jena als…
Top