konTHAKt #Apolda: Mangelware Fachkraft. Herausforderungen. Bewältigen.

31.05.2018, 17.30 - 20.00 Uhr
Egal ob Dienstleistungs- oder produzierendes Gewerbe - die Personalsituation zwingt so manches Unternehmen dazu, sich plötzlich als Top-Arbeitgeber beim Nachwuchs zu bewerben - statt wie bisher anders herum. Der Fachkräftemangel tangiert alle Branchen - zur konTHAKt #Apolda möchten wir uns mit der Thematik auseinandersetzen, Meinungen austauschen und Ideen diskutieren, wie…
Aktuelles

#bessermachen – werde Kultur- und Kreativpilot

[caption id="attachment_63895" align="alignright" width="200"] Foto: William Veder[/caption] Kreativschaffende aus allen Bundesländern können sich bis zum 1. Juli 2018 mit ihren Ideen, Unternehmungen und Projekten bewerben. Auch Thüringer Kreativunternehmer sind aufgerufen, unter dem diesjährigen Motto “Bessermachen” teilzunehmen und einer der 32 Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2018 zu werden.   Was erwartet die Titelträger? Neben einer offiziellen Auszeichnung der Bundesregierung werden sie Teil eines bundesweiten Netzwerks kreativer Unternehmer. Jedes ausgezeichnete Unternehmen wird ein Jahr lang von zwei Mentoren begleitet. Sie unterstützen die Titelträger bei ihren Herausforderungen und stehen ihnen mit ihren Erfahrungen zur Seite. In mehreren Workshops kommen alle Titelträger zusammen. Hier…
Allgemein

Finanzierungsinstrumente für Thüringer Kreativunternehmer

Die Thüringer Aufbaubank (TAB) als Förderbank des Freistaats Thüringen bietet auch für Freiberufler und Kreativunternehmer interessante Förderprogramme mittels Zuschüsse, Darlehen und Bürgschaften an. Sie hat ein breites Produktportfolio für Start-Ups, Unternehmensnachfolge sowie für weitere Investitionskosten bestehender Unternehmen. Teilweise können die Anträge bereits vorab über das Online-Portal der TAB ausgefüllt werden.   Licht ins Dickicht der Finanzierungsinstrumente Viele angehende Unternehmer kennen das. In der Gründungsphase oder als Unternehmensnachfolger gibt es viele Dinge parallel zu beachten. Eine große Datenflut an Checklisten, Verpflichtungen und Handlungsanweisungen prasseln auf einen nieder. Da heißt es fokussiert und effizient die einzelnen Punkte nach Wichtigkeit und Terminen sortieren.…
Wissen teilen

6 Last Minute To Dos zur DSGVO

Am 25. Mai 2018 wird die DSGVO verbindlich. Bis dahin müssen Unternehmen die Vorgaben der Verordnung zum Datenschutz umgesetzt haben. Eine Übergangsfrist wird es nicht mehr geben. Für alle die bisher noch keine Vorbereitungen auf die DSGVO getroffen haben, wird es knapp. Insbesondere wenn bisher das Thema Datenschutz für manche eher wie ein Science-Fiction-Szenario wahrgenommen wurde, dürfte eine abschließende Umsetzung der DSGVO bis zum 25. Mai 2018 nicht mehr realisierbar sein. Die Panik ist groß und überall liest man von regelrechten Weltuntergangsszenarien. Ganze Geschäftsmodelle werden aus Angst vor Abmahnungen und Bußgeldern eingestellt. Dennoch sollte man den Kopf jetzt nicht in…
Wissen teilen

8 typische Fehler beim Videomarketing

Video-Content ist aktuell ziemlich en vogue. Das haben auch Unternehmen mittlerweile gecheckt – und feuern seither bunte Bewegtbilder aus allen Rohren. Aber ein paar Grundregeln gilt es dennoch zu beachten. Wir haben für Sie 8 typische Fehler im Videomarketing zusammengestellt, die Sie allem Hype zum Trotz auf dem Schirm haben sollten:    1. “Die von der Kanalreinigung Weber haben jetzt einen Imagefilm. Wir brauchen sowas auch.” Sie haben eine Webseite, weil alle eine haben. Sie betreiben eine Facebook-Seite, weil das alle so machen. Sie wollen einen Film, weil jeder einen hat? Inklusive anrührender Firmengeschichte, freundlich lächelnder Mitarbeiter und Branchenführergedöns? Kein…
Allgemein

THAK Forum 2018 – Marketing & Digitale Prozesse

Nutzen Sie die Chance, bringen Sie sich in das Programm unserer Jahreshauptveranstaltung am 30. August 2018 ein und überzeugen Sie Entscheider aus Thüringer Unternehmen. Gefragt sind Ihre Marketingdienstleistungen und Lösungen für digitale Prozesse. Dafür können Sie sich für zwei Formate bewerben:   Machen Sie Ihre Angebote erfahrbar! Gesucht: spannende Live-Demonstrationen, ungewöhnliche Präsentationsideen Egal ob Sie Ihren Messestand in ein kleines Aufnahmestudio verwandeln, die Besucher mittels VR-Brillen in virtuelle Welten entführen oder sich dem Thema Brand Building mit Legosteinen nähern: Bewerben Sie sich mit Ihrer Präsentationsidee und beeindrucken Sie zukünftige Kunden.   Stellen Sie Ihre Referenzen in einer kurzweiligen Präsentation vor!…
Referenzen

Employer Branding: Frank und Haueis

Die Herausforderung: Das Unternehmen QSIL ist weltweit führender Anbieter von Produkten aus hochreinem Quarzglas. Quarzglas-Produkte sind eine unverzichtbare Grundlage für Anwendungen in den unterschiedlichsten Branchen, z.B. in der Halbleiter- oder in der Automobilindustrie. In seinem Markt ist das Unternehmen bekannt, doch potentiellen Mitarbeitern ist weder das Unternehmen QSIL, noch der unternehmerische Zweck bekannt. Wesentlicher Grund dafür ist die einseitige Darstellung des Unternehmens. So informiert QSIL hinreichend über Produkte und deren Herstellungsprozess (das „WAS“ und das „WIE“), übergreifende profilbildende Markenelemente, die glaubhaft die Bestimmung des Unternehmens (das „WARUM“) aufzeigen, fehlen hingegen. Kurzum: Der Unternehmensmarke QSIL mangelt es an Substanz. Sie ist…
Top