Wissen teilen: 20 Social Media Marketing Hacks

27.09.2018, 17.00 - 20.00 Uhr
Social Media Marketing ist zeit- und ressourcentechnisch eine Herausforderung. Zum Glück gibt es zahlreiche Tools und Kniffe, die die Arbeit erleichtern. Frei nach dem Motto “Wissen teilen” tauschen wir Tipps in Sachen Social Media aus. Als Auftakt erwartet die Teilnehmer ein Impuls von Kreativtankstellen-Wart Ronny Lessau zur Social Media Gesellschaft.…
Referenzen

Packaging: vielwert GbR

Die Herausforderung: Der Braukeller in Erfurt braut in eigener Herstellung feste und individuelle Abfüllungen. Die Etiketten der einzelnen Biere sollten zeitgemäß kultig, aber auch regional historisch angehaucht sein. Die Verarbeitung der Etiketten, sollen vom Brauer händisch ohne großen Aufwand umsetzbar sein. Leichtes Entfernen nach Rückgabe muss gegeben sein.   Die Lösung: Das Konzept dahinter spiegelt die Sagenwelt Erfurts, deren Sehenswürdigkeiten und Geschichte wieder. Die Namen der Biere gehen auf Sagen zurück, welche in Kurzform auf dem hinteren Teil des Langetikettes zu finden sind. Der Font und die entsprechende Illustration sind modern umgesetzt. So entsteht eine Verbindung aus Stadtgeschichte, Regionalität und…
Referenzen

3D-Digitalisierung: Pholution

Die Herausforderung: 3D-Modelle werden in einer Vielzahl von Anwendungen benötigt. In der Medienbranche sind durch die angestiegene Marktdurchdringung hochaufgelöster Monitore, die Anforderungen und Kosten für die Erstellung passender Medien gestiegen. In der Computerspielbranche macht die Erstellung von 3D-Modellen, einen wesentlichen Anteil der Kosten bei der Erstellung des Computerspieles aus. Durch die gestiegenen Anforderungen an die Darstellungsqualität, erhöht sich der zeitliche Aufwand für die Erstellung von 3D-Modellen durch die eingesetzten Grafikdesigner. Unseren Kunden stellt sich oft die Herausforderung das sie ein physisch vorhandenes Objekt besitzen, welches als 3D-Objekt benötigt wird. Grund hierfür kann der Einsatz innerhalb einer Visualisierung oder die Nutzung…
Allgemein

Medienförderung im Kontext des Umbruchs der Medienlandschaft

Wie alle Branchen erlebt die Medienbranche den digitalen Shift als einen Umbruch etablierter Produktionsweisen und Geschäftsmodelle. Durch neue Technologien stehen sowohl neue Instrumente für die Produktion bereit als auch für die Distribution medialen Contents, es entwickeln sich infolge dessen neue Formate, neue Produkte. Ein weiterer Treiber ist ein sich ständig wandelndes Medienrezeptionsverhalten. Das Brisante an dieser (nicht aufzuhaltenden) Entwicklung ist deren Geschwindigkeit, die es zu einer Herausforderung werden lässt, sich unternehmerisch in den Medien bewegen zu können. Die Filmindustrie als eher „klassische“ Medienproduktion sieht sich im Zuge der Digitalisierung im Detail mit anderen Themenstellungen konfrontiert als der Bereich der Neuen…
Steckbriefe & Brückenbauer

Kallinich Media

Tobias Kallinich, Gründer und Inhaber der Kallinich Media „Wir haben nicht nur in Thüringen das Phänomen, dass der Kunde bei den Agenturen Leistungen bestellt, mit denen er in Gänze gar nichts mehr anfangen kann. Heutzutage brauchen die Kunden zunehmend jemanden, der ihnen als innovativer digitaler Geschäftsmodellentwickler zur Verfügung steht. Mit dem Know-how, eine Marke und ein digitales Marketing zu entwickeln und den Vertrieb zu unterstützen,“ davon ist Tobias Kallinich überzeugt. Der Kreativunternehmer aus Gotha liebt neue Herausforderungen. Das spornt ihn an. Begonnen hat alles vor 18 Jahren mit der Kallinich Werbeagentur. Im Laufe der Zeit hat sich das Unternehmensprofil gewandelt…
Wissen teilen

Akquise: Tipps und Tricks in der Übersicht

Akquise: Kein Unternehmen kommt ohne sie aus. Aber welche Tipps und Tricks können Kreativunternehmer beherzigen, um sich das Leben rund um die Kundengewinnung zu erleichtern? Grafikrecorderin und Moderatorin Sandra Bach hat dazu gemeinsam mit Kreativunternehmern im Rahmen unserer Wissen-teilen-Veranstaltung eine Übersicht erarbeitet:    
Referenzen

VR/AR: rooom AG

Die Herausforderung: Ergotopia ist ein Unternehmen, das die Vision hat, Menschen, die am Schreibtisch arbeiten zu mehr Gesundheit und Produktivität zu verhelfen. Dazu vertreibt die Firma ergonomische Tische, die bei Bedarf auf Stehhöhe verstellbar sind. Um Abnehmer für die rückenfreundliche Bürolösung zu finden, sind anschauliche Präsentationen nötig. Potentiellen Kunden die gesundheitlichen Vorteile des Arbeitens im Stehen näher zu bringen, ist nämlich recht einfach. Die wahre Herausforderung besteht darin, Zweifel darüber zu zerstreuen, ob die Tische denn optisch auch ins Büro passen. Deshalb benötigt das Unternehmen eine Möglichkeit, dem Kunden auf einfache und anschauliche Weise zeigen zu können, wie gut die…
Top