THAK Forum 2018

30.08.2018, 12.00 - 21.00 Uhr
Marketing und Digitale Prozesse Thüringer Kreativunternehmen sind Problemerkenner und Lösungsanbieter. Sie reagieren gemeinsam mit Kunden und Partnern auf den wachsenden Innovationsdruck und kennen sich aus im Dschungel der Tools, Strategien und Marketinginstrumente: Digitale Prozesse, Social Media, Virtual Reality, Videomarketing, automatisiertes Marketing oder doch die klassische Imagebroschüre? Welche Strategie passt zu…
Referenzen

VR/AR: rooom AG

Die Herausforderung: Ergotopia ist ein Unternehmen, das die Vision hat, Menschen, die am Schreibtisch arbeiten zu mehr Gesundheit und Produktivität zu verhelfen. Dazu vertreibt die Firma ergonomische Tische, die bei Bedarf auf Stehhöhe verstellbar sind. Um Abnehmer für die rückenfreundliche Bürolösung zu finden, sind anschauliche Präsentationen nötig. Potentiellen Kunden die gesundheitlichen Vorteile des Arbeitens im Stehen näher zu bringen, ist nämlich recht einfach. Die wahre Herausforderung besteht darin, Zweifel darüber zu zerstreuen, ob die Tische denn optisch auch ins Büro passen. Deshalb benötigt das Unternehmen eine Möglichkeit, dem Kunden auf einfache und anschauliche Weise zeigen zu können, wie gut die…
Rückblicke

Mangelware Fachkraft

Fachkräftemangel kann viele Ursachen haben. Von geburtenschwachen Jahrgängen, über ein fehlgeleitetes Bildungssystem bis hin zu übersteigerten Anforderungen an die eigenen Mitarbeiter. Entscheidend ist, die passenden Mitarbeiter zu finden. Mit ihrem hohen Qualitätsanspruch haben sich Thüringer Unternehmen ein gutes Renommee erarbeitet und gelten als verlässliche Partner innerhalb der Wertschöpfungskette. Doch die Zeiten, in denen sich die Unternehmen den besten Kandidaten aus rund zweihundert Bewerbern aussuchen konnten, gehören mittlerweile in vielen Branchen der Vergangenheit an. Die Situation auf dem Fachkräftemarkt verschärft sich zusehends. “Es ist Zeit, sich branchenübergreifend darüber auszutauschen, mit welchen Methoden und Strategien die einzelnen Unternehmen diese Herausforderungen angehen und…
Referenzen

Mobile Event App: plazz AG

Die Herausforderung: Der SPOBIS ist Europas größte Konferenz im Sport Business. Um die zahlreichen Besucher, Sprecher und Sportler miteinander zu vernetzen und stets mit aktuellen Informationen versorgen zu können, bedarf es einer modernen Kommunikationsplattform, die es dem Nutzer einfach macht, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.   Die Lösung: Bereits zum wiederholten Mal wurde die Mobile Event App (MEA) als offizielle Kongress-App des SPOBIS eingesetzt. Besonders die auf das Event abgestimmte Agenda, die Teilnehmerlisten, die Matchmaking-Funktion und der In-App-Chat fanden großen Anklang bei den Gästen. Neben diesen Features, welche die Interaktion und das Networking der App-Nutzer steigern sollten, wurde…
Wissen teilen

Corporate Blogging: Bringt mir ein Unternehmensblog im Jahr 2018 noch etwas?

Wenn es um eine ausgewogene Marketing-Strategie geht, dann kommt dieser Tage kaum ein Unternehmen an dem Thema Content-Marketing vorbei. Egal ob kreatives Videomarketing, lehrreiche Infografiken oder spannende Instagram Stories – Content ist King! Doch wie sieht es eigentlich mit Blogs aus? Gehören diese auch im Jahr 2018 noch zu einer erfolgversprechenden Marketing-Strategie oder verdienen sie bereits das Prädikat „old fashioned“?   5 Gründe, die für einen Corporate Blog sprechen Ja, es stimmt: Ein Unternehmensblog kostet Zeit – und damit auch zwangsläufig Geld. Diesen Umstand kann man nicht schön reden. Wenn Sie sich jedoch vor Augen führen, dass das Corporate Blogging…
Wissen teilen

How-to Elevator Pitch:

Wir alle wollen täglich Gesprächspartner, Kunden und Zuschauer neugierig machen und ihnen in Erinnerung bleiben. Und das in kürzester Zeit. Ein Weg ins Gedächtnis und die Herzen unserer Zielgruppe ist der „Elevator Pitch“. Die Idee dahinter ist einfach. Mit dem Elevator Pitch, also Fahrstuhl-Pitch, möchte man während der Dauer einer Aufzugfahrt sein Gegenüber von einem Projekt, einer Geschäftsidee oder der eigenen Person überzeugen. Er hat seinen Ursprung in den USA der 50er und 60er Jahre und wurde vor allem im Vertrieb oder zur Kurzbewerbung genutzt. Ziel war es, bei viel beschäftigten Entscheidungsträgern Begeisterung zu wecken, den „Fuß in die Tür“…
Referenzen

CRM Software: TecArt GmbH

Die Herausforderung: Der „Afghanisch-Deutsche Ärzteverein Weimar“ (kurz ADAV) setzt sich für den nachhaltigen Aufbau eines stabilen, afghanischen Gesundheitssystems ein. Zur Diagnosefindung und Behandlung afghanischer Patienten mit Kriegsverletzungen oder anderen schweren Leiden sollen mehrere „Telemedizinische Zentren“ entstehen, in denen sich deutsche und afghanische Ärzte sowie Spezialisten über das Internet austauschen und weiterbilden können.   Die Lösung: [caption id="attachment_63970" align="alignright" width="384"] Dr. Azim Mosafer, Begründer des Hilfsprojektes „Telemedizin“ und Oberarzt für Wirbelsäulenchirurgie in der Zentralklinik Bad Berka, bei einer Internetsprechstunde. Quelle / Bildrechte: MEDIEN360G[/caption] Die technische Umsetzung bietet die universell einsetzbare TecArt CRM Software. Alle Helfer greifen über das Internet bzw. einen…
Top