| Zoom Meeting | Wer kennt ihn nicht, diesen Moment, wenn eine Absage auf ein Angebot kommt oder erst gar keine Rückmeldung und das, nachdem Vorgespräche geführt wurden und unter hohem zeitlichen Aufwand ein Kostenvoranschlag…
  • Wissen:teilen

5 WEGE ZURÜCK ZU MEHR KREATIVITÄT

Ein Gastbeitrag von Andreas Eck   KREATIVITÄT IST TOT. Der schöpferische Akt des Erschaffens ist in unserer rastlosen Gesellschaft den Hochgeschwindigkeitsdienstleistungen zum Opfer gefallen. Hinterbliebene sind Zeitnot, Termindruck und eine ökonomisierte Version der Kreativität.   [caption id="attachment_77013" align="aligncenter" width="614"] Foto: Luis Villasmil[/caption] 5 WEGE ZURÜCK ZU MEHR KREATIVITÄT Dieser etwas dramatisierte Einstieg ist für mich ein wesentlicher Aspekt der Entstehung von kreativen Blockaden. Denn es ist mitunter zermürbend, eine zündende Idee zu brauchen und aufgrund von Hektik, Stress oder Ähnlichem zu keinem Ergebnis zu kommen. Manchmal helfen die vielen Kreativtechniken, die es in unzähligen Büchern und Tutorials oder Seminaren gibt.…
  • Wissen:teilen

TOOLBOX VON KREATIVEN FÜR KREATIVE

Crossektoral – die Verknüpfung von Kompetenzen aus verschiedenen Bereichen fördert nicht nur innovatives Handeln, sondern auch kreatives Denken. Dies geschieht in der Zusammenarbeit der Kreativwirtschaftbranche mit anderen Branchen aus Industrie und Wirtschaft, aber auch innerhalb der Teilbereiche der Kreativwirtschaft. Teilen wir nämlich Kernkompetenzen und Techniken, dann entsteht ein prall gefüllter Toolbox-Koffer, dessen Inhalte und Lösungsansätze auf verschiedene Unternehmenskontexte angewendet werden können.  Projektleiterin Christina Peters vom Projekt “NEUSTART KULTUR im CIRCUS” hat uns einen solchen Toolbox-Koffer gemeinsam mit ihrem Kollegen Malte Peter und Netzwerkpartnern, Seiltänzerinnen, Bühnenbildnern und Artistinnen zusammengestellt: Welche Techniken im Zirkusbereich gibt es, um kreative Problemlösungskompetenzen zu fördern? Auf…
  • Kreative Räume

6 FRAGEN AN GESINE EFFENBERGER VOM WERKRAUM.STUDIO IN DER ERFURTER ZENTRALHEIZE

Im ehemaligen Industriedenkmal des alten Erfurter Heizwerkes aus dem 20. Jahrhundert wurde im September diesen Jahres der neue Kreativ-Hotspot “Zentralheize” eröffnet. Neben dem Inhouse-Catering “KostBar”, verschiedenen Firmen und Eventräumen, befindet sich hier das Werkraum.Studio und die Kreativ.Werkstatt von Agenturchefin Gesine Effenberger. Die gebürtige Sachsen-Anhalterin hat im März 2021 in die aufbereiten Industrieräume ihr Studio integriert, das Interessierte für Shootings, Events und Workshops anmieten können. Wir wollten mehr darüber erfahren und haben uns im Zuge des THAK Forum 2021, das live aus dem Werkraum.Studio gesendet wurde, mit Gesine getroffen und mehr über ihre Räumlichkeiten erfahren.   [caption id="attachment_76951" align="aligncenter" width="768"] Werkraum.Studio,…
  • Kreative Köpfe

6 FRAGEN AN MICHAEL KAUFMANN VON MIKAMEDIA

“Aus Liebe für Dich!” – so lautet der Slogan der in Mülverstedt im Unstrut-Hainich-Kreis ansässigen Werbeagentur MIKAMEDIA, die Michael Kaufmann (CEO & Creative Director)  2017 gegründet hat. Mit seiner Agentur hat sich der gebürtige Würzburger, der seit 2008 in Thüringen lebt, auf Filmproduktion, Livestreaming und Mediendesign spezialisiert. Zu seinen Kunden und Kundinnen zählen unter anderem Musikbands, Handwerkerbetriebe und Start-Ups. Wir wollten mehr über Michael, seinen Werdegang, seine Projekte und Visionen erfahren und haben uns mit ihm via Zoom zum Interview getroffen.   [caption id="attachment_76933" align="aligncenter" width="768"] Michael und Katharina Kaufmann von MIKAMEDIA.[/caption]    1. Michael, wie gestaltete sich dein Weg zum…
  • Referenzen
  • Design
  • Marketing

#NACHHALTIGKEIT & VERANTWORTUNG SPEZIAL – ZIGARETTENSTUMMEL ADE! SCHEIDEN TUT GARNICHT WEH

Kreativität, Nachhaltigkeit und Verantwortung – die hiesige Kultur- und Kreativwirtschaft zeigt sich nicht nur seit gestern als innovativer Treiber in Richtung Zukunft. Zukunft bedeutet aber auch Verantwortung. Spätestens seit der Pandemie wird der Ruf nach der Neugestaltung unserer Um- und Lebenswelt laut. Ob die Gestaltung von urbanen Ladeboxen für E-Bikes, App-Content, der sich mit der nachhaltigen Produktion von Lebensmitteln beschäftigt, Produktdesigns mit Materialien aus nachhaltigen Rohstoffen oder nachhaltige Webseiten: Kreative Kernkompetenzen nehmen nicht nur Einfluss auf Unternehmen, sondern zeigen gesellschaftliche und nachhaltige Wirkungen. So auch durch die kreativen Kompetenzen von Freiberuflerin Cornelia Gernhardt: Die Spezialistin für Grafik, Design und Marketing mit Schwerpunkt…
  • Referenzen
  • Design

#BRÜCKENBAUER-SPEZIAL – NACHHALTIGE KOMMUNIKATION

Was haben die Informationsdesignerin Claudia Zech, Marko Hamel als visueller Prozessbegleiter (Visual Selling) und Matthias Bergmann von der Bäckerei Bergmann gemeinsam? Sie kommen alle aus Thüringen, leben mit Leidenschaft und Kreativität ihren Beruf und setzen ihren Fokus auf nachhaltigen Umgang mit der Welt durch ihre Unternehmungen. Dabei setzt die Bäckerei Bergmann als Vorreiter für nachhaltiges Wirtschaften auf sinnstiftende Lieferketten, regionale Zutaten und agile Unternehmensführung. In einem gemeinsamen Projekt soll nun die Familienbäckerei Bergmann als nachhaltig wirtschaftendes und regional führendes Unternehmen fokussierter wahrgenommen und stetig weiterentwickelt werden. Mit diesem übergreifenden Ziel werden Kommunikationsprozesse und Unternehmensstrategien aus Kunden- und Mitarbeitersicht neu gedacht,…
Top

Michael Katzlberger

CEO Katzlberger Consulting GmbH

Michael Katzlberger war von 2001-2021 Geschäftsführer von TUNNEL23, einer der führenden und meistausgezeichnetsten digitalen Kreativagenturen Österreichs. Seit 2016 widmet sich Katzlberger intensiv dem Thema der Künstlichen Intelligenz (KI) in der Kreativindustrie und gibt sein Spezialwissen in Workshops, Lehrveranstaltungen und Gastvorträgen im In- und Ausland weiter. 

Seit 2021 ist Katzlberger mit einem neuen Unternehmen, der Katzlberger Consulting GmbH selbstständig tätig. Sein Schwerpunkt liegt darauf, das Thema KI zu entmystifizieren, um es Unternehmen, Studierenden  und der breiteren Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen. 

Sein Engagement gegen Hass im Internet, dem in Echtzeit mit KI begegnet wurde, wurde 2019 mit vielen Auszeichnungen belohnt, unter anderem mit dem Confare #IDEAward 2019, dem Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation 2019 (Berlin) oder der Nominierung zum Staatspreis für Digitalisierung für das Projekt #calmdowninternet.

Welche drei Gedanken haben Sie, wenn Sie an eine “Schöne neue Welt” denken?

Erschaffe deine eigene Realität!
Inspiration für eine dystopische Welt.
Neue Welt. Neues Denken.


Und was sagt die KI?

Die „Schöne Neue Welt“ bietet neue Strategien für die schnelllebige Welt von heute.
Die Welt versinkt im Chaos. Es ist Zeit, sie wieder aufzubauen. Die „Schöne Neue Welt“ wird dir helfen, eine bessere Zukunft zu bauen.
Die Zukunft ist jetzt.