23.08.2018, 15.00 - 18.00 Uhr

Workshop-Nachmittag: Digitalisierung als Innovationstreiber der Medizintechnik

Veranstalter: TowerByte eG

 

Der traditionelle Workshop-Nachmittag der TowerByte eG geht in seine nächste Runde. Unter der Überschrift „Künstliche Intelligenz, Big Data und Smart Health: Digitalisierung als Innovationstreiber der Medizintechnik“ werden zahlreiche Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung erwartet, um angeregt zu diskutieren, welchen Einfluss die Digitalisierung auf die Medizinbranche haben wird.
Medizin 4.0 ist das bestimmende Thema in der Gesundheitsbranche. Hinter ihm verbergen sich Schlagworte wie Big Data, intelligente Vernetzung von Touchpoints, moderne Arbeitswelten, digitales Marketing oder Prozess-Automatisierung durch Machine Learning. All dies sind bekannte Herausforderungen aus dem Umfeld der Digitalisierung und von Industrie 4.0. Hier setzt der Workshop-Nachmittag an und baut eine Brücke zwischen Best Practice und Zukunftsszenarien der Medizinbranche auf der einen sowie fundierten Know-how aus branchenübergreifenden Projekten im Rahmen der Digitalisierung von Geschäftsprozessen auf der anderen Seite. Auf die Gäste wartet ein kurzweiliger Nachmittag mit praxiserprobten Referenten zu zukunftsweisenden Herausforderungen der Medizintechnik in dessen Ergebnis ein umfassendes Bild zu Trends der Gesundheitsbranche sowie Lösungsansätzen steht.

 

Mit dem Workshop „Agile Entwicklung im Bereich Medizintechnik“ unter Leitung von Agilitätsexperte Lars Zapf und Conrad Wrobel von der emgress GmbH ist die THAK ist als Kooperationspartner dabei.

 

>> weitere Informationen und Anmeldung

 

Ort: Villa Rosenthal, Mälzerstraße 11, 07745 Jena



Villa Rosenthal, Mälzerstraße 11, 07745 Jena, 50.9193836, 11.579716800000028
Top