30.11.2021
-
  • 09:00
  • 13:00

THAK Workshop: Zusammenarbeit digital gestalten

| Zoom Meeting |

Die langfristige Gestaltung einer tragfähigen Beziehungsebene zu Kundinnen, Kooperationspartnern und Wettbewerberinnen ist insbesondere im digitalen Raum eine Herausforderung. Es ergeben sich die Fragen: Was ist elementar wichtig, um digital gut zusammenarbeiten zu können und Arbeitsbeziehungen im digitalen Raum zu pflegen? Mit welchen Tipps und Tricks lässt sich digitale Zusammenarbeit wirkungsvoll gestalten? Wann ist digitale Zusammenarbeit der analogen Variante vorzuziehen?

Um diese und weitere Fragen gut beantworten zu können, braucht es neben wichtigem Grundlagenwissen auch „Know How“ aus der Praxis sowie konkrete Umsetzungsideen für die eigene Situation.

 

WORUM GEHT ES IN DEM WORKSHOP?

Der Workshop bietet eine individuelle Auseinandersetzung mit dem Thema der digitalen Zusammenarbeit. Marcus Berger wird aus seinem Berufsalltag in verschiedenen digitalen Arbeitsgruppen berichten und nachvollziehbar erklären, was wann und wie funktionieren kann und sich bewährt hat. Die Teilnehmenden lernen und erleben dabei, wie professionelle digitale Zusammenarbeit funktioniert und worauf es zu achten gilt. Die gemeinsame Erarbeitung eines Entscheidungsbaumes festigt das Gelernte. Der Workshop lebt von einer aktiven Beteiligung der Teilnehmenden. 

 

WAS SIND DIE KEY LEARNINGS?

 

REFERENT

Marcus Berger ist freiberuflicher Personal- und Teamentwickler sowie Projektmanager & Scrum Master. Seine Handlungsschwerpunkte sind die Bereiche Kooperation und Kollaboration in Klein- und Großgruppen sowie die gezielte Entwicklung und Steuerung von Gruppenprozessen in digitalen und analogen Settings.

 

 

FÜR WEN IST DER WORKSHOP GEEIGNET?

Für Thüringer Kreativschaffende aus allen Bereichen, die ihre digitale Zusammenarbeit auf die nächste Ebene bringen und sich so in diesem Bereich professionalisieren möchten.

 

ANMELDUNG

Die Teilnehmenden Zahl für diesen Workshop ist auf 20 Personen begrenzt. Sollten Sie, trotz Anmeldung, nicht am Workshop teilnehmen können, sagen Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid, um anderen Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen.

 


    Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme diesen zu.*

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

     

    HOW TO: ZOOM

    Systemanforderungen:

    Internetverbindung, Lautsprecher und Mikrofon, Webcam

    Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7, 8, 8.1, 10 | Mac OS X mit MacOS 10.7 oder neuer | Ubuntu 12.04 oder neuer

    Unterstützte Tablets und Mobilgeräte: iOS- und Androidgeräte, Surface Pro 2 mit Win 8.1, Surface Pro 3 mit Win 10, Blackberry-Geräte

    Vor der Veranstaltung

    Sie erhalten per Mail den Link zum Zoom Meeting. In dieser Mail finden Sie auch die Meeting-ID. Zum Starten des Meetings klicken Sie auf den Link.

    Teilnahme über den Browser (ohne Herunterladen der App)

    Sobald Sie auf den Link zum Zoom Meeting klicken, werden Sie aufgefordert, die Zoom App herunterzuladen und zu installieren. In dieser Aufforderung finden Sie die Möglichkeit, direkt über den Browser beizutreten. Eventuell müssen Sie dem Browser noch den Zugriff auf Ihr Mikrofon und/oder Ihre Webcam freigeben. Bitte beachten Sie, dass in dieser Variante manche Funktionen, sowie die Qualität von Bild und Ton eventuell Störungen aufweisen können.

    Teilnahme über die Zoom App

    Starten Sie das Meeting, indem Sie auf den Link klicken. Sie werden direkt zum Download und Ausführen der Zoom App aufgefordert. Nutzen Sie Zoom das erste Mal, wird eine zoomusLauncher.zip Datei heruntergeladen, welche Sie bitte nach dem Download durch einen Doppelklick installieren. Die Zoom App startet dann automatisch. Alternativ können Sie sich den Zoom-Client für Meetings hier manuell herunterladen. Bitte richten Sie Zoom vor Veranstaltungsbeginn ein um mögliche technische Probleme rechtzeitig zu beheben. Achten Sie auch darauf, den Zugriff auf Kamera und Mikrofon zu erlauben. Beides werden Sie während der Veranstaltung benötigen.

    Hat der Host das Meeting noch nicht begonnen, sehen Sie eine Nachricht mit “Please wait for the host to start this meeting.” Sobald das Meeting beginnt, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihr Audio und Video zuschalten können. Klicken Sie dazu einfach auf “Join Audio Conference by Computer”. Und schon geht’s los.

    Sie können jetzt noch Ihre Audioeinstellungen testen. Klicken Sie dazu unten links neben dem Mikrofon-Symbol auf den kleinen Pfeil. Zoom führt Sie automatisch durch den Test, sobald Sie diesen starten. Ebenfalls kann unten links die Videokamera ein- und ausgeschaltet werden.

    Sie müssen sich bei Zoom NICHT registrieren oder anderweitig anmelden, um an einem Meeting teilzunehmen.

     

    Foto: Omar Flores



    Top