29.09.2022
-
  • 09:00
  • 14:00

THAK Workshop: Starterkit – Preisgestaltung für kreativwirtschaftliche Gründer:innen

| ZOOM Meeting |

 

Wie kalkuliert man den monetären Wert für die eigene Kreativleistung? Gerade für Gründer:innen ist dies eine wichtige Frage, denn Kreativunternehmen müssen von Anfang an in der Lage sein, genug Geld zu verdienen, um überlebensfähig zu sein.
Ob die Kund:innen die angebotenen Preise dann auch akzeptieren, hängt von vielen Faktoren ab, die beeinflusst werden können oder auch nicht. In jedem Fall muss man sie jedoch kennen, denn sie helfen, die Preisbereitschaft zu verstehen sowie Preise und Angebote zu gestalten.

 

WAS SIND DIE KEY LEARNINGS? 

 

FÜR WEN IST DER WORKSHOP GEEIGNET?

Der Workshop richtet sich vorrangig an Thüringer Gründer:innen der Kreativwirtschaft, die erfahren wollen, wie sie Preise gestalten können, die ihrem Wert wirklich gerecht werden. Darüber hinaus steht die Veranstaltung auch Kreativunternehmer:innen offen, die bereits länger am Markt sind, aber ihre Preisstrategie anpassen möchten.

 

STARTERKIT

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe für kreativwirtschaftliche Gründer:innen und junge Kreativunternehmen aus Thüringen. Wir packen für sie ein Starterkit mit Impulsen und Erfahrungswerten aus der Branche, auf das Newcomer besonders in der spannenden und herausfordernden unternehmerischen Anfangsphase zurückgreifen können.

 

REFERENTIN

Victoria Ringleb ist seit 2010 Geschäftsführerin der Allianz deutscher Designer (AGD). Sie hat Kommunikationswissenschaften und Interkulturelle Wirtschaftskommunikation in Jena, Cambridge und Brisbane studiert. Seit mehr als zehn Jahren gehört ihre Leidenschaft dem Netzwerkmanagement, also dem Schaffen von Räumen, Rahmenbedingungen und Anlässen für kooperatives und kollaboratives unternehmerisches Handeln.

 

ANMELDUNG


    Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme diesen zu.*

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

     

    HOW TO: ZOOM

    Systemanforderungen:

    Internetverbindung, Lautsprecher und Mikrofon, Webcam

    Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7, 8, 8.1, 10 | Mac OS X mit MacOS 10.7 oder neuer | Ubuntu 12.04 oder neuer

    Unterstützte Tablets und Mobilgeräte: iOS- und Androidgeräte, Surface Pro 2 mit Win 8.1, Surface Pro 3 mit Win 10, Blackberry-Geräte

    Vor der Veranstaltung

    Sie erhalten per Mail den Link zum Zoom Meeting. In dieser Mail finden Sie auch die Meeting-ID. Zum Starten des Meetings klicken Sie auf den Link.

    Teilnahme über den Browser (ohne Herunterladen der App)

    Sobald Sie auf den Link zum Zoom Meeting klicken, werden Sie aufgefordert, die Zoom App herunterzuladen und zu installieren. In dieser Aufforderung finden Sie die Möglichkeit, direkt über den Browser beizutreten. Eventuell müssen Sie dem Browser noch den Zugriff auf Ihr Mikrofon und/oder Ihre Webcam freigeben. Bitte beachten Sie, dass in dieser Variante manche Funktionen, sowie die Qualität von Bild und Ton eventuell Störungen aufweisen können.

    Teilnahme über die Zoom App (empfohlen)

    Starten Sie das Meeting, indem Sie auf den Link klicken. Sie werden direkt zum Download und Ausführen der Zoom App aufgefordert. Nutzen Sie Zoom das erste Mal, wird eine zoomusLauncher.zip Datei heruntergeladen, welche Sie bitte nach dem Download durch einen Doppelklick installieren. Die Zoom App startet dann automatisch. Alternativ können Sie sich den Zoom-Client für Meetings hier manuell herunterladen. Bitte richten Sie Zoom vor Veranstaltungsbeginn ein um mögliche technische Probleme rechtzeitig zu beheben. Achten Sie auch darauf, den Zugriff auf Kamera und Mikrofon zu erlauben. Beides werden Sie während der Veranstaltung benötigen.

    Hat der Host das Meeting noch nicht begonnen, sehen Sie eine Nachricht mit “Please wait for the host to start this meeting.” Sobald das Meeting beginnt, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihr Audio und Video zuschalten können. Klicken Sie dazu einfach auf “Join Audio Conference by Computer”. Und schon geht’s los.

    Sie können jetzt noch Ihre Audioeinstellungen testen. Klicken Sie dazu unten links neben dem Mikrofon-Symbol auf den kleinen Pfeil. Zoom führt Sie automatisch durch den Test, sobald Sie diesen starten. Ebenfalls kann unten links die Videokamera ein- und ausgeschaltet werden.

    Sie müssen sich bei Zoom NICHT registrieren oder anderweitig anmelden, um an einem Meeting teilzunehmen.

     

    Titelbild: Yuri Bodrikhin



    Top