02.12.2020
-
  • 15:30
  • 18:00

THAK IMPULSRAUM #5

| ZOOM Meeting |

Kern des THAK Impulsraumes ist die gegenseitige Unterstützung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Bewältigung von unternehmerischen Fragen, Problemen oder Schlüsselthemen. Gemeinsam werden dabei, angelehnt an die Methode der “Kollegialen Beratung” und in vertraulicher Runde, Lösungen entwickelt. 

Die Kollegiale Beratung ist ein effektiver und klar strukturierter Interaktionsprozess zur Bearbeitung von Problemen sowie schwierigen Situationen mit dem Ziel, Lösungen zu finden. Sie basiert auf der Annahme, dass sich Personen bei beruflichen Herausforderungen gegenseitig qualifiziert beraten können. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bringen aktuelle Themen aus ihrem Arbeitsumfeld ein und werden von den anderen dabei unterstützt, die eigene Rolle zu reflektieren, neue Einsichten sowie Lösungsansätze zu gewinnen und alternative Handlungsoptionen zu entwickeln. Die Methode wird dabei durch einen erfahrenen Coach begleitet.

Was erwartet Sie?

Wem nützt diese Veranstaltung am meisten?

Führungskräften und Mitarbeitern sowie Mitarbeiterinnen aus der Kreativwirtschaft, die aktuelle (inhaltliche) Themen und auch zentral wiederkehrende Problemstellungen oder schwierige Situationen mit der Methode der Kollegialen Beratung reflektieren, neues Wissen sowie Perspektiven gewinnen und praxisnahe Lösungen erarbeiten möchten.

Das sagen andere Teilnehmer über den THAK Impulsraum

Wer begleitet Sie im THAK Impulsraum?

Dr. Nicole Bode-Jung ist ausgebildete systemisch-integrative Business- und Personal-Coachin und seit 2010 für KMUs sowie Hochschulen tätig. Die promovierte Psychologin besitzt langjährige Erfahrung in der Durchführung von Teamentwicklungen, Nachwuchs- und Führungskräfteentwicklungsprogrammen, Begleitung von Veränderungsprojekten und Mitarbeiterbefragungsworkshops.

 

Anmeldung

Diese kostenfreie Veranstaltung wird ausschließlich für Kreativschaffende im wirtschaftlichen Kontext angeboten.

Uns und unseren Referenten ist eine möglichst genaue Planung bezüglich der Teilnehmerzahlen wichtig. Wenn Sie sich anmelden, sollten Sie den Termin auch wirklich wahrnehmen. Sollten Sie aus dringenden Gründen nicht teilnehmen können, geben Sie bitte immer schnellstmöglich Bescheid. So ermöglichen Sie anderen Interessierten einen Platz zu bekommen, die ggf. auf der Warteliste stehen. Vielen Dank!

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Virtuelles Doors Open ab 15.20 Uhr.

 


    Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme diesen zu.*

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

     

    Sollten Sie Interesse haben, sich bereits vorab mit der Methode und dem Thema auseinanderzusetzen, schauen Sie gern in unseren Blogbeitrag Kollegiale Beratung.

     

    HOW TO:

    ZOOM

    Systemanforderungen:
    Internetverbindung, Lautsprecher und Mikrofon, Webcam

    Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7, 8, 8.1, 10 | Mac OS X mit MacOS 10.7 oder neuer | Ubuntu 12.04 oder neuer

    Unterstützte Tablets und Mobilgeräte: iOS- und Androidgeräte, Surface Pro 2 mit Win 8.1, Surface Pro 3 mit Win 10, Blackberry-Geräte

    Vor der Veranstaltung
    Sie erhalten per Mail den Link zum Zoom Meeting. In dieser Mail finden Sie die Meeting-ID und das Passwort. Zum Starten des Meetings klicken Sie auf den Link.

    Teilnahme über den Browser (ohne Herunterladen der App)
    Sobald Sie auf den Link zum Zoom Meeting klicken, werden Sie aufgefordert, die Zoom App herunterzuladen und zu installieren. In dieser Aufforderung finden Sie die Möglichkeit, direkt über den Browser beizutreten. Eventuell müssen Sie dem Browser noch den Zugriff auf Ihr Mikrofon und/oder Ihre Webcam freigeben. Bitte beachten Sie, dass in dieser Variante manche Funktionen, sowie die Qualität von Bild und Ton eventuell Störungen aufweisen können.

    Teilnahme über die Zoom App
    Starten Sie das Meeting, indem Sie auf den Link klicken. Sie werden direkt zum Download und Ausführen der Zoom App aufgefordert. Nutzen Sie Zoom das erste Mal, wird eine zoomusLauncher.zip Datei heruntergeladen, welche Sie bitte nach dem Download durch einen Doppelklick installieren. Die Zoom App startet dann automatisch. Alternativ können Sie sich den Zoom-Client für Meetings hier manuell herunterladen. Bitte richten Sie Zoom vor Veranstaltungsbeginn ein um mögliche technische Probleme rechtzeitig zu beheben. Achten Sie auch darauf, den Zugriff auf Kamera und Mikrofon zu erlauben. Beides werden Sie während der Veranstaltung benötigen.

    Hat der Host das Meeting noch nicht begonnen, sehen Sie eine Nachricht mit “Please wait for the host to start this meeting.” Sobald das Meeting beginnt, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihr Audio und Video zuschalten können. Klicken Sie dazu einfach auf “Join Audio Conference by Computer”. Und schon geht’s los.

    Sie können jetzt noch Ihre Audioeinstellungen testen. Klicken Sie dazu unten links neben dem Mikrofon-Symbol auf den kleinen Pfeil. Zoom führt Sie automatisch durch den Test, sobald Sie diesen starten. Ebenfalls kann unten links die Videokamera ein- und ausgeschaltet werden.

    Sie müssen sich bei Zoom NICHT registrieren oder anderweitig anmelden, um an einem Meeting teilzunehmen.

     

    Foto: Nik Macmillan



    Top