12.02.2019, 10.00 - 16.00 Uhr

PULS: Usability – The Good, the Bad and the Ugly

Die Interaktion mit Digitalen Anwendungen wird immer stärker Bestandteil unseres Alltags: Informationsbeschaffung, Service, Unterhaltung. Doch was muss eine solche Anwendung leisten, um in eben diesem Alltag bestehen zu können?

Wir reden über gute Konzepte, schlechte Benutzerführung und hässliches Design – praktisch durchgespielt anhand eines von den Teilnehmern selbst erarbeitetem fiktivem Beispiel aus der Sicht des Nutzers.

 

Maurice van Brast hat 1999 sein Studium der Visuellen Kommunikation an der Bauhaus Universität Weimar abgeschlossen. Von 2002 bis 2005 war er Mitglied der Onlineredaktion des KIKA und hat 2014/15 die Professur multimediales Erzählen an der Bauhaus Universität Weimar vertreten.

 

Anmeldung

Unsere kostenfreien Workshops werden ausschließlich für Kreativschaffende im wirtschaftlichen Kontext angeboten.

Uns und unseren Referenten ist eine möglichst genaue Planung bezüglich der Teilnehmerzahlen wichtig. Wenn Sie sich anmelden, sollten Sie den Termin auch wirklich wahrnehmen. Sollten Sie aus dringenden Gründen doch nicht teilnehmen können, geben Sie bitte immer schnellstmöglich Bescheid. So ermöglich Sie anderen Interessierten einen Platz zu bekommen, die ggf. auf der Warteliste stehen. Vielen Dank!

 

Branche*

Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme diesen zu.*

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

 

Ort: ThEx, Gustav-Freytag-Straße 1, 99096 Erfurt



ThEx, Gustav-Freytag-Straße 1, 99096 Erfurt, 50.964106, 11.032852000000048
Top