konTHAKt #Jena
konTHAKt #Jena

-

konTHAKt #Jena

Jobverlust, Datenklau, gläserne Mitarbeiter – die Sorgen vor unerwünschten Nebenwirkungen der Industrie 4.0 sind groß. Gleichzeitig wird mit Digitalisierung die Hoffnung verbunden, effizienter arbeiten zu können, Wettbewerbsvorteile zu erlangen und langfristig zukunftsfähig zu bleiben.

Wichtige Entscheidungen stehen in Industrieunternehmen an, die gut überlegt sein wollen. Welche digitalen Lösungen machen Sinn für mich? Mobile Zeiterfassung einführen? Sensible Daten per Smartphone übertragen? Ganze Prozesse digitalisieren? Maschinen vernetzen? Digitale Kollaborationsplattformen nutzen? Oder sich gänzlich auf Digitalisierungsexperten verlassen? Die Frage, ob es sich lohnt, bewährte Strukturen zugunsten moderner Lösungen aufzugeben, ist nicht leicht zu beantworten.

Bei der konTHAKt in Jena berichten Unternehmen von ihren Erfahrungen, Herausforderungen und Ergebnissen des digitalen Wandels – offen, authentisch und aus der Praxis. Digitalisierungsexperten aus unterschiedlichen Bereichen stellen sich in kurzen Pitches vor und berichten ohne viele Fachwörter von ihrer Arbeit. Hier treffen digitale Kreativunternehmen auf Industrievertreter und haben die Chance, in lockerer Atmosphäre miteinander zu sprechen.

Die konTHAKt #Jena ist eine Veranstaltung in Kooperation mit der Towerbyte eG sowie dem Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0.

logo_tb       thueringer-kompetenzzentrum-wirtschaft4-0-logo-final

 

 

Auf dem Podium

 

karsten-blumentritt_neuKarsten Blumentritt vertritt als Geschäftsführer die KOMOS GmbH aus Bürgel. KOMOS ist ein klassisches Produktionsunternehmen für Industriekunden sowie Dienstleister für Produktentwicklungen und Prozessinnovationen. „Digitalisierung im Mittelstand. Die Chancen überwiegen die Risiken und Ängste,“ ist der Thüringer Unternehmer überzeugt.

 

 

christian-mueller_neuChristian Müller berät nach 15 Jahren in der Internetbranche inzwischen mit proagile.de kleine und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung digitaler Strategien. Insbesondere das Thema Digitalisierung treibt den Jenaer Unternehmer an, der schon in den 90er Jahren die Möglichkeiten des Internets erkannte und erfolgreich nutzte.“In der Presse wird die Digitalisierung gern als Bedrohung für die einheimische Wirtschaft und als Jobfresser dargestellt. Dabei bietet sie ungeahnte Möglichkeiten, gerade für kleine und mittelständische Unternehmen.”

 

werner-neumann_neuWerner Neumann ist Geschäftsführer der CBV Blechbearbeitung GmbH, einem Thüringer Unternehmen im 25. Jahr seines Bestehens.  Mit höchster Genauigkeit stellt CBV Blechteile her und bedient sich dazu hoch modernster Technik. Inzwischen ist das Unternehmnen auf 51 Mitarbeiter angewachsen. In einer sich ständig verändernden Arbeitswelt sind die Herausforderungen für Neumann klar: „Flexibilität ist wichtiger den je: Wir müssen immer schneller liefern und mehr Prozesse integrieren.”

 

steffen-otto_portrait_neuSteffen Otto ist Bereichsleiter für Software, IT- und Datenlösungen bei der BN Automation AG in Ilmenau. BNA ist eines der führenden Ingenieurunternehmen in Thüringen. 120 Mitarbeiter realisieren in Deutschland, Europa und der Welt hochwertige Lösungen für Automatisierungstechnik, Informationstechnik und Datensysteme. Für Otto ist es klares Ziel Digitalisierung voranzutreiben: „Digitale Strategien machen Unternehmen wettbewerbsfähiger. Wir unterstützen sie dabei.”

 

 

Pitcher gesucht!

Zur konTHAKt #Jena haben Digitalisierungsexperten aus der Kreativwirtschaft die Möglichkeit, sich in kurzen Pitches potenziellen Geschäftspartnern zu präsentieren. Wenn Sie Ihre Arbeit in einfach verständlichen Worten auf den Punkt bringen können und gern auf Ihre Leistung neugierig machen wollen, dann bewerben Sie sich als Pitcher bei uns.

Beim Pitch sollen Sie dann in zwei Minuten die folgenden drei Fragen knackig und in Kürze beantworten: Was bietet mein Unternehmen an? Für welche Kunden sind meine Produkte geeignet? Was unterscheidet mich von anderen Digitalisierungsanbietern?

Bewerben Sie sich mit einer E-Mail und Informationen zu Ihrem Unternehmen bei Mandy Guttzeit unter mg@thueringen-kreativ.de.

 

Ort: Technologie- und Innovationspark Jena, Moritz-von-Rohr-Straße 1a, 07745 Jena

 

Anmeldung

    Nachname *

    Vorname *

    Unternehmen *

    Straße & Hausnummer *

    PLZ & Ort *

    E-Mail-Adresse *

    Telefon

    Webseite

    Branche *

    Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme diesen zu. *

    [recaptcha]

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

     

     



    Moritz-von-Rohr-Straße 1a Jena, 50.9196455, 11.571429699999953
    Top