21.01.2021
-
  • 17:00
  • 19:00

DonnersTHAK: Zusammen 2020 – Zusammen 2021

Feedback, Wünsche, Themen, Ideen für das THAK Forum

| Zoom Meeting |

 

Das Jahr 2020 fällt wohl unter die Rubrik “weißt du noch, wo du warst, als…”. Überraschend, unberechenbar und herausfordernd in jedem Fall. Aber auch innovativ und chancenreich. Und einfach unvergesslich. Auch für die THAK.

Mit dem THAK Forum 2020 bewegten wir uns gemeinsam mit Thüringer Kreativen zum ersten Mal auf der digitalen Bühne. Wir konnten dadurch zu unterschiedlichen kreativen Orten in Thüringen reisen und Impulse aus der Kreativwirtschaft für die Kreativwirtschaft in die Wohnzimmer, Küchen und Büros der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen. Wir wissen nicht, was das Jahr 2021 bringt, aber wir wissen, dass wir es gemeinsam mit Ihnen gestalten möchten.

Ihre Meinung ist uns daher wichtig: Wie war das THAK Forum für Sie? Was wünschen Sie sich für das THAK Forum 2021? Welche Veranstaltungsformate können wir optimieren? Auf welche Themen wollen Sie im THAK Kalender 2021 nicht verzichten?

Wir laden Sie herzlich ein beim DonnersTHAK mit uns in den Austausch zu gehen. 

Eröffnet wird der DonnersTHAK mit einem kreativen Impuls von Sandra Bach. Lassen Sie sich überraschen und halten Sie auf jeden Fall einen Stift und ein Blatt Papier bereit.

 

Sandra Bach ist studierte Kommunikationsdesignerin und leitet als Geschäftsführerin das Thüringer Kleinunternehmen „sandruschka – Raum für Gestaltung“. Sie arbeitet als Zeichnerin, Illustratorin, Art-Direktorin und ist gefragte Workshopleiterin – für Unternehmen, Stiftungen und NGOs sowie fürs Kinderfernsehen (Kika, ZDF).

 

 

Ab 16.50 können Sie gern diesem Link folgen, um an der Veranstaltung teilzunehmen.

 

ANMELDUNG 


    Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme diesen zu.*

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

     

    HOW TO: ZOOM

    Systemanforderungen:
    Internetverbindung, Lautsprecher und Mikrofon, Webcam

    Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7, 8, 8.1, 10 | Mac OS X mit MacOS 10.7 oder neuer | Ubuntu 12.04 oder neuer

    Unterstützte Tablets und Mobilgeräte: iOS- und Androidgeräte, Surface Pro 2 mit Win 8.1, Surface Pro 3 mit Win 10, Blackberry-Geräte

    Vor der Veranstaltung
    Sie erhalten per Mail den Link zum Zoom Meeting. In dieser Mail finden Sie die Meeting-ID und das Passwort. Zum Starten des Meetings klicken Sie auf den Link.

    Teilnahme über den Browser (ohne Herunterladen der App)
    Sobald Sie auf den Link zum Zoom Meeting klicken, werden Sie aufgefordert, die Zoom App herunterzuladen und zu installieren. In dieser Aufforderung finden Sie die Möglichkeit, direkt über den Browser beizutreten. Eventuell müssen Sie dem Browser noch den Zugriff auf Ihr Mikrofon und/oder Ihre Webcam freigeben. Bitte beachten Sie, dass in dieser Variante manche Funktionen, sowie die Qualität von Bild und Ton eventuell Störungen aufweisen können.

    Teilnahme über die Zoom App
    Starten Sie das Meeting, indem Sie auf den Link klicken. Sie werden direkt zum Download und Ausführen der Zoom App aufgefordert. Nutzen Sie Zoom das erste Mal, wird eine zoomusLauncher.zip Datei heruntergeladen, welche Sie bitte nach dem Download durch einen Doppelklick installieren. Die Zoom App startet dann automatisch. Alternativ können Sie sich den Zoom-Client für Meetings hier manuell herunterladen. Bitte richten Sie Zoom vor Veranstaltungsbeginn ein um mögliche technische Probleme rechtzeitig zu beheben. Achten Sie auch darauf, den Zugriff auf Kamera und Mikrofon zu erlauben. Beides werden Sie während der Veranstaltung benötigen.

    Hat der Host das Meeting noch nicht begonnen, sehen Sie eine Nachricht mit “Please wait for the host to start this meeting.” Sobald das Meeting beginnt, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihr Audio und Video zuschalten können. Klicken Sie dazu einfach auf “Join Audio Conference by Computer”. Und schon geht’s los.

    Sie können jetzt noch Ihre Audioeinstellungen testen. Klicken Sie dazu unten links neben dem Mikrofon-Symbol auf den kleinen Pfeil. Zoom führt Sie automatisch durch den Test, sobald Sie diesen starten. Ebenfalls kann unten links die Videokamera ein- und ausgeschaltet werden.

    Sie müssen sich bei Zoom NICHT registrieren oder anderweitig anmelden, um an einem Meeting teilzunehmen.

     

    Foto: Damiano Lingauri



    Top