28.06.2019, -

Digital Bauhaus Summit

Veranstalter: Digital Bauhaus Summit e. V.

 

Lernen und Design stehen in einem engen wechselseitigen Zusammenhang. Die Vermittlung gestalterischer Fähigkeiten hat seit der Moderne die Entwicklung ganz unterschiedlicher experimenteller Lernverfahren provoziert. Und das Lernen selbst wird zunehmend zu einer Aufgabe der Gestaltung. Auch das Bauhaus trat vor 100 Jahren nicht nur mit einem visionären ästhetischen Programm an, sondern revolutionierte mit seiner innovativen Pädagogik auch die gestalterische Ausbildung – von dem grundlegenden Form- und Materialstudium in der vor allem von Johannes Itten und Laszlo Moholy-Nagy getragenen Vorlehre über den von Walter Gropius gepredigten Gemeinschaftsgeist kollektiven Lernens bis zur von Hannes Meyer vorangetriebenen praktischen Projektarbeit in enger Kooperation mit der Industrie und unter Hinzuziehung wissenschaftlicher Methoden. Was heißt es heute, unter den sich rasant verändernden Bedingungen digitaler Technologien und einer immer komplexer werdenden Welt, Gestaltung zu erlernen? Und wie könnte und sollte das Lernen in einer solchen und für eine solche Welt im Wandel neu gestaltet werden? Unter dieser doppelten Leitfrage widmet sich DIGITAL BAUHAUS 2019: LEARNING DESIGN im Jubiläumsjahr des Bauhauses dem vielfältigen Begriff des Lernens.

>> weitere Informationen

 

Ort: Weimar, tbc



Weimar, 50.9794934, 11.323543900000004
Top