Pressetexte

Pressetexte 2020

#KREATIVGELÖST – IMPULSE AUS DER THÜRINGER KREATIVWIRTSCHAFT MUSEUM SPEZIAL

Presseeinladung vom 11. Dezember 2020 Thüringer Kreativunternehmer entwickeln Strategien für museale Räume der Zukunft Die Zukunft der Thüringer Museen ist “instagrammable” Erfurt – Am 11. Dezember 2020 teilen Kreativschaffende und Museumsakteure ihre Visionen, Ideen und Impulse für zukunftsweisende Museen in Thüringen.   Die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Thüringer Museumslandschaft sind vielfältig: Der technische und gesellschaftliche Wandel wirft Fragen auf, mit denen sich auch Museen und nicht erst seit Corona beschäftigen – Wie können neue Zielgruppen erreicht werden? Wie kann trotz geringer Ressourcen effektiv kommuniziert werden? Welchen Beitrag kann die Digitalisierung leisten? Dabei liegen im Wandel auch mögliche Antworten. Wenn er clever genutzt wird. Kreativschaffende finden von jeher Lösungen für Probleme, entwickeln innovative Ideen und das über alle Branchen hinweg. Oftmals…
>> mehr erfahren

THAK FORUM 2020 – DIGITALE EDITION

Presseinformation vom 10. September 2020 Kreativschaffende als zuverlässige Reisebegleiter in und nach der Krise   Erfurt – Am 8. und 9. September lud die Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK) im Zuge der digitalen Edition des „THAK Forum” zu den Orten ein, an denen Kreativität für Kunden umgesetzt wird: in Agenturen, Coworking Spaces und Studios. Unter dem Motto „Zusammen“ erhielten die Teilnehmenden einen virtuellen Einblick in Arbeitsatmosphären. In interaktiven Online-Formaten teilten Kreativschaffende aus Thüringen ihr Wissen, diskutierten Herausforderungen und erörterten, wie sie gemeinsam – auch in Zeiten der Krise – mehr erreichen können.„Zusammen“ stärkt, bindet und hält neue Möglichkeiten bereit. Daher brachte die THAK zum THAK Forum 2020 Kreativschaffende zusammen. Das zweitägige Programm fand digital statt und wurde vom Coworking Space…
>> mehr erfahren

PERSPEKTIVE MITTELSTAND

Pressemeldung vom 25. Februar 2020 „Perspektive Mittelstand – Wer nicht wirbt, stirbt“ nimmt Fachkräftewerbung und digitales Marketing in den Fokus Info- und Netzwerkveranstaltung für Industrieunternehmen am 3. März 2020 in Suhl   Suhl, 25. Februar 2020 – Am 3. März 2020 kommen kreative Dienstleister aus Thüringen und innovative Unternehmen in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen zur Netzwerkveranstaltung „Perspektive Mittelstand – Wer nicht wirbt, stirbt“ zusammen. Ziel ist es, eine branchenübergreifende Vernetzung von Industrie- und Medienunternehmen voranzutreiben und Synergien herzustellen. Erwartet werden Vertreter von rund 40 Unternehmen aus ganz Thüringen. Die Veranstaltung findet von 13:30 bis 17:30 Uhr im Haus der Wirtschaft in Suhl statt. „Wer nicht wirbt, stirbt“ ist eines der vielen Zitate des Autobauers Henry Ford, das heute,…
>> mehr erfahren

EINZELHANDEL TRIFFT KREATIVUNTERNEHMEN

Presseeinladung vom 18. Februar 2020 Thüringer Kreativunternehmer und Einzelhändler entwickeln gemeinsam Zukunftsideen Digitalisierung gemeinsam anstoßen: Einzelhandel trifft auf kreative Lösungen   Am 18. Februar 2020 treffen sich Einzelhändler mit Kreativdienstleistern aus Thüringen im Start-Up und Gründeratelier M6 in der Erfurter Marktstraße zum Austausch. Ziel ist es, durch kreative und innovative Kooperationen gemeinsam neue Zukunftsmodelle für den stationären Einzelhandel zu entwickeln. Die zukünftigen Herausforderungen des stationären Einzelhandels sind vielfältig: Kundenbindung in einer digitalisierten Welt, die Einführung von Warenwirtschaftssystemen und ein durch die Digitalisierung verändertes Konsumverhalten. Kooperationen mit kreativen Dienstleistern haben das Potenzial diese Herausforderungen mit innovativen Ideen anzugehen. So können zum Beispiel durch die Digitalisierung des stationären Einzelhandels neue Geschäftsmodelle im Bereich E-Commerce, Social Media und Co. entstehen sowie Möglichkeiten einer…
>> mehr erfahren

Pressetexte 2019

TOURISMUS TRIFFT KREATIVUNTERNEHMEN IM THÜRINGER WALD

Presseeinladung vom 18. November 2019 Thüringer Kreativunternehmer und Tourismusbranche entwickeln neue Ideen Innovative Kooperation von Tourismus und Kreativunternehmen Am 18. November treffen sich Thüringer Touristiker mit Kreativdienstleistern im Thüringer Wald zum Speeddating. Ziel ist es, durch kreative und innovative Kooperationen gemeinsam neue Ideen für die Tourismusbranche in den ländlichen Regionen zu entwickeln. Kooperationen zwischen kreativen Dienstleistern und Touristikern haben das Potenzial neue Geschäftsmodelle und Produkte für die Tourismusbranche zu entwickeln. So könnten zum Beispiel digitale Entdeckungstouren, Führungen und Apps die regionalen Tourismus-Angebote erweitern und attraktiver machen. Aus diesem Grund veranstaltete die THAK bereits im Mai diesen Jahres in Zusammenarbeit mit der Thüringer Tourismus GmbH ein Businesspeeddating für Vertreter aus dem Thüringer Gastgewerbe und Kreativunternehmen. Aufgrund des regen Interesses wurde nun…
>> mehr erfahren

THAK FORUM 2019 – ZUKUNFT GESTALTEN

Presseinformation vom 22. August 2019 Kreative Dienstleister machen Thüringen zukunftssicher “Zukunft gestalten” lautete das Motto des diesjährigen THAK Forums, das am 22. August im ThEx in Erfurt stattfand. Über 20 Aussteller und Referenten stellten neueste Technologien und Dienstleistungen aus den kreativen Branchen vor. Rund 300 Besucher nutzten das umfangreiche Veranstaltungsprogramm zum Networking mit kreativschaffenden Dienstleistern aus Thüringen und besuchten Workshops sowie Kurzvorträge zu Themen, die Antworten auf die Fragen der Thüringer Wirtschaft von morgen lieferten. Lust an Veränderung, Mut zum Experimentieren, die schöpferische Freiheit, Althergebrachtes zu hinterfragen und die Dinge neu zu kombinieren – das ist das Tagesgeschäft der Kreativschaffenden, was sie zu einer wichtigen Ressource für die Zukunftsfähigkeit macht. Unternehmen in Thüringen befinden sich in einem sich ständig verändernden Umfeld:…
>> mehr erfahren

Top