Aktuelles

REFERENZEN: #SCHUBLADEN-PROJEKTE SPEZIAL

Da schlummern sie – versteckt und ungesehen im Verborgenen – in dunklen Schubläden: Ausgearbeitete Projekte, Konzepte und Ideen, die gerne ans Licht möchten und auf der Suche nach Kooperationspartnern und -partnerinnen sind, um verwirklicht zu werden. Wir geben Ihren verborgenen Schubladen-Projekten und Ideen eine Bühne – auf unserem THAK Blog sowie über unsere sozialen Kanäle! 

So können Ihre Schubladen-Projekte auf dem THAK Blog gefeatured werden:

✨ Sie arbeiten selbständig oder angestellt als Kreativschaffender oder Kreativschaffende in Thüringen und haben kreative Lösungsangebote für unternehmerische Herausforderungen im Gepäck

✨ Sie haben ein spannendes und kreatives Projekt, das in Ihrer Schublade schlummert

✨ Sie sind auf der Suche nach potenziellen Kooperationspartnern und -partnerinnen, mit denen Sie Ihr Schubladen-Projekt umsetzen möchten

Lust dabei zu sein? Dann füllen Sie einfach unser digitales Fragen-Formular aus. Nach Ihrer Einsendung, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre spannenden Schubladen-Projekte!

 








    Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme diesen zu.*

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

     

    Headerbild: Karolina Grabowska

    Top

    Michael Katzlberger

    KI-Spezialist | CEO bei Katzlberger Consulting GmbH

    Michael Katzlberger war von 2001-2021 Geschäftsführer von TUNNEL23, einer der führenden, meistausgezeichneten digitalen Kreativagenturen in Österreich. Seit 2016 widmet sich Katzlberger intensiv dem Thema Künstliche Intelligenz (KI) in der Kreativindustrie und gibt sein Spezialwissen in Workshops, Lehrveranstaltungen und Gastvorträgen im In- und Ausland weiter. 

    Seit 2021 ist Katzlberger mit einem neuen Unternehmen, der Katzlberger Consulting GmbH selbständig tätig. Sein Schwerpunkt liegt hierbei darauf, das Thema KI zu entmystifizieren, um es Unternehmen, Studierenden und der breiteren Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen. 

    Sein Engagement gegen Hass im Internet, dem in Echtzeit mit KI begegnet wurde, wurde 2019 mit vielen Auszeichnungen belohnt, u.a. mit dem Confare #IDEAward 2019, dem Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation 2019 (Berlin) oder der Nominierung zum Österreichischen Staatspreis für Digitalisierung für das Projekt #calmdowninternet.