Aktuelles

AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN – JETZT THAK NEWSLETTER ABONNIEREN!

Der THAK Newsletter versorgt Sie exklusiv mit den neuesten News, Terminen und Themen der Thüringer Kreativwirtschaft. Erfahren Sie hier alles, was den kreativen Geist inspiriert und interessiert – kompakt und digital. 

 

Das erwartet Sie:

⭐️ Exklusive Insights und Stories von Thüringer Kreativwirtschaffenden

⭐️ Spannende kreative Orte und Coworking-Spaces in Thüringen

⭐️ Erfahren Sie als erster von unseren Workshops & Netzwerk-Events und verpassen Sie keine Veranstaltung mehr

⭐️ Lernen Sie neue Kooperationspartner & -partnerinnen kennen und erweitern Sie Ihr Netzwerk

⭐️ Holen Sie sich spannende Veranstaltungstipps für Kreativschaffende ab

⭐️ Die neuesten News über aktuelle Ausschreibungen, Projekte und Wettbewerbe für kreative Köpfe in Thüringen

⭐️ Verpassen Sie keine Podcast-Folge des “Kreativfunk Thüringens” mehr – DER Podcast für Kreativschaffende

 

Klingt spannend, aber Sie sind noch nicht angemeldet? Dann geht’s hier zur kostenfreien Anmeldung zum exklusiven THAK Newsletter.

Top

Michael Katzlberger

KI-Spezialist | CEO bei Katzlberger Consulting GmbH

Michael Katzlberger war von 2001-2021 Geschäftsführer von TUNNEL23, einer der führenden, meistausgezeichneten digitalen Kreativagenturen in Österreich. Seit 2016 widmet sich Katzlberger intensiv dem Thema Künstliche Intelligenz (KI) in der Kreativindustrie und gibt sein Spezialwissen in Workshops, Lehrveranstaltungen und Gastvorträgen im In- und Ausland weiter. 

Seit 2021 ist Katzlberger mit einem neuen Unternehmen, der Katzlberger Consulting GmbH selbständig tätig. Sein Schwerpunkt liegt hierbei darauf, das Thema KI zu entmystifizieren, um es Unternehmen, Studierenden und der breiteren Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen. 

Sein Engagement gegen Hass im Internet, dem in Echtzeit mit KI begegnet wurde, wurde 2019 mit vielen Auszeichnungen belohnt, u.a. mit dem Confare #IDEAward 2019, dem Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation 2019 (Berlin) oder der Nominierung zum Österreichischen Staatspreis für Digitalisierung für das Projekt #calmdowninternet.