Kreative Köpfe, Marketing

6 FRAGEN AN TBT DESIGN

Vom Fußballprofi zum Filmemacher in Schmalkalden

Tommy Müller ist passionierter Film- und Videoproduzent. Mit seinem Unternehmen TBT-Design / Videoproduktion produziert er für verschiedene Branchen und Projekte Imagefilme, Event-Aftermovies, Intros und Outros sowie Luftaufnahmen. Außerdem realisiert er Livestreaming Events. Hier organisiert er die benötigte Ton- und Videotechnik und sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Wir haben den gebürtigen Cottbuser, der sein Kreativbüro in Schmalkalden stationiert hat, via Zoom zum Interview getroffen und mehr über seine Arbeitsweise, Projekte und seinen Weg vom Fußballprofi zum Filmemacher erfahren.

 

1. Wie hat sich dein Unternehmen entwickelt?

Mein Weg bis zu meiner eigenen Video- und Filmproduktionsfirma gestaltete sich eher über Umwege. Ich war von klein auf immer schon sehr sportbegeistert und habe jahrelang Fußball gespielt. Ich ging aufs Sportgymnasium, um eine professionelle Ausbildung zum Profifußballer zu machen. Durch meine Freunde wurde ich schließlich auf das Thema der Mediengestaltung aufmerksam. Das fand ich so spannend, dass ich beschloss umzusatteln und eine Ausbildung zum Industriedesigner zu machen. Neben meiner Ausbildung habe ich mir autodidaktisch Kenntnisse im Produzieren und Schneiden von Filmen angeeignet. Schnell bekam ich kleinere Aufträge im privaten Bereich für Postproduktionen von Feiern und Hochzeiten. Es folgten Aufträge für Businessevents und Imagefilme, sodass ich ein Nebengewerbe angemeldet und mein Equipment professionalisiert habe. Im Jahr 2017 habe ich TBT-Design  als Hauptgewerbe gegründet. Mittlerweile habe ich Filme für große namhafte Unternehmen produziert und werde bald mein Team vergrößern. Aktuell ist mein Kreativbüro im Bürokomplex im TGF Schmalkalden untergebracht. Hier sind auch viele andere Firmen ansässig – durch den engen Kontakt, konnten sich viele überragende Projekte entwickeln.

 

 

2. Welche Dienstleistungen bietest du an und für welche Branchen?

Neben Imagevideos, Eventfilmen sowie Intros und Outros für Marketingfilme und Vodcasts biete ich auch Livestreaming, sowie Luftaufnahmen beziehungsweise Drohnenvideos an. Letzteres setze ich vor allem für Unternehmen aus dem Handwerk oder für die Landwirtschaft um. So kann ich zum Beispiel via Drohne genaue Vermessungen von Dächern für Dachdecker zur Verfügung stellen, sodass Photovoltaikflächen berechnet werden können. Zudem sind dadurch aufwendige Wartungen von Solarpanels wesentlich einfacher, da man aus der Luft auch mittels Wärmebildkameras schneller und effektiver etwaige technische Fehler erkennen kann. Ich biete zudem durch Luftaufnahmen die Möglichkeit für Landwirte, vor dem Mähen, Rehkitze zu erkennen, sodass diese geschützt werden können. Für YouTuber und Vodcaster erstelle ich individuelle und personalisierte Intros und Outros für ihre Clips und Marketing-Videos. Meine Kunden kommen vorwiegend aus Thüringen, aber auch in Berlin und Hamburg habe ich mittlerweile einen Kundenstamm aufgebaut.

 

 

3. Wie arbeitest du?

Ich arbeite meist eng mit meinen Auftraggebern zusammen. Dabei ist mir Kommunikation sehr wichtig, um eine Vorstellung zu bekommen, was der Kunde möchte. Im Anschluss stelle ich ihm vor, was für sein Vorhaben sinnvoll wäre – Eventfilme beispielsweise sind nicht nur nachhaltig, sondern elementar, wenn man eine jährliche Veranstaltung plant, damit die Besucher einen Eindruck bekommen und den Mehrwert emotional erfassen können. Das Ziel ist es, in kürzester Zeit die wichtigsten Emotionen und Inhalte dem Zuschauer und somit potenziellen Besuchern, Kunden und Followern zu übermitteln. Durch Filme kann ich komplexe Inhalte viel effektiver darstellen und mir Marketingarbeit und Akquise ersparen.

Wenn erstmal klar ist, was der Kunde braucht, erstelle ich ein Konzept, organisiere Darsteller und Sprecher und nach der Planungsphase geht es vor Ort an die Arbeit. So ein Drehtag ist immer vollkommen überraschend. Ab und zu muss man auch sehr spontan auf gewisse Umstände reagieren: man kann nämlich oftmals nicht alles bis ins kleinste Detail planen. Wenn alles im Kasten ist, geht es an die Auswahl der Musik. Das ist wichtig für den anschließenden Schnittvorgang, damit eine einheitliche Synergie zwischen den bewegten Bildern und der Musik entsteht.

 

 

 4. Wie wichtig ist dir Netzwerken?

Anfangs bin ich regelmäßig auf Netzwerkveranstaltungen gegangen und habe wichtige Kontakte geknüpft, durch die ich auch etliche Auftraggeber kennen gelernt habe. Ansonsten arbeite ich mit einem Netzwerk aus Musikproduzenten, professionellen Sprechern und anderen Kreativen zusammen, die ich mir – je nach Auftrag – mit ins Boot hole. Man kann sich hierbei gegenseitig kreativ ergänzen und entwickelt neue Perspektiven und Ideen. Wenn analoge Netzwerkveranstaltungen wieder möglich sind, würde ich gerne meine Community weiter ausbauen und nach weiteren Kreativen Ausschau halten, die perspektivisch für TBT-Design / Videoproduktion als Kooperationspartner spannend sein könnten.

 

 

5. Was motiviert dich?

Die Freude und Begeisterung an dem, was ich tue. Ich wollte schon immer mit dem, was mir Spaß macht, mein Geld verdienen. Dadurch entwickelt man eine unglaubliche Leidenschaft und Qualität. Oftmals sitze ich zum Feierabend da und habe Lust, noch viele Stunden weiter zu schneiden, zu tüfteln und zu konzipieren. Irgendwann würde ich gerne einen eigenen kreativen Kurzfilm produzieren und mit anderen an diesem Projekt in einem Studio arbeiten.

 

 

6. Was gefällt dir an Thüringen?

Ich fühle mich in Thüringen sehr wohl und angekommen. Ich genieße die Zeit in der doch etwas ländlicheren Gegend in Schmalkalden. Ich empfinde die Nähe und Offenheit zu kleineren, mittelständischen Unternehmen aus der Region als sehr herzlich und bereichernd. Daher möchte auf jeden Fall vorerst in Thüringen bleiben und freue mich auf neue und spannende Projekte.

 

 

Kontakt

TBT-Design/Videoproduktion
Tommy Müller
Allendestrasse 68
98574 Schmalkalden
Tel. : 01522/2545963
Email: tbt-design@gmx.de
Homepage: www.tbt-design.de

 

Ihr Firmenportrait auf unserer Webseite!
Sie möchten sich, Ihre kreativen Leistungen und Visionen auf unserem THAK Blog vorstellen? Dann bewerben Sie sich per E-Mail an info@thueringen-kreativ.de oder rufen Sie an unter 0361 554 675 50 (oder Mobil unter: 0151 129 046 38) und vereinbaren Sie einen Interviewtermin mit unseren Redakteuren (natürlich auch als Video- oder Telefonkonferenz möglich).

 

Titelbild: Stephan Müller
Top