Kreative Räume

6 Fragen an die Kreativ-Etage

Sebastian Kirschner beantwortet uns 6 Fragen zur Kreativ-Etage.

 

1. Um welchen kreativen Ort geht es und wer steht dahinter?

Kreativ-Etage, Goetheplatz 9b, 99423 Weimar

Träger der Kreativ-Etage ist der gemeinnützige Verein Lösungslabor e.V. mit derzeit 30 aktiven Mitgliedern. Der Verein mietet ca. 350qm Bürofläche in einer städtischen Immobilie und vergibt Untermietverträge über einzelne Büros oder Schreibtische an die Vereinsmitglieder.

 

2. Für wen sind die Räume gemacht und gibt es hier ein spezielles Konzept?

Die Kreativ-Etage bietet ein großes Netzwerk an Freiberufler aus allen Bereichen der Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft: Illustratoren, Fotografen, Webdesigner, Programmierer, Architekten, Texter, Produktdesigner, Künstler, Musiker, Komponisten, Coaches, Erfinder und Projektmanager.

 

3. Welche Ausstattung haben diese?

Alle Räume haben Heizung, Strom, schnelle Flatrate, Zugang zum Netzwerkdrucker, Couchecke und auf Wunsch Schreibtisch + Stuhl. Mitgenutzt werden dürfen Druckerraum, Teeküche, Fotoraum und der 40qm Projektraum für Meetings, Veranstaltungen etc.

 

4. Welche besondere Geschichte verbirgt sich hinter dem Space?

Die Kreativ-Etage entstand 2009 aus der Idee, dass gerade Freiberufler gemeinsam mehr erreichen und effektiver arbeiten können als alleine im privaten Kämmerchen. Wir sind eine basisdemokratische, selbst-organisierte Bürogemeinschaft und tragen gemeinsam die Verantwortung für die vom Lösungslabor e.V. angemieteten Räume. Über den Verein können wir auf diverse Förderprogramme zugreifen und auch gemeinnützige Projekte ins Leben rufen.

 

5. Wie fördern die Räume Kreativität?

Wir lieben den Altbaucharme unserer Räume, die selbst verputzten Lehmwände der Teeküche, die Couchecken in unseren Büros. Im Innenhof haben wir uns 2017 aus Paletten eine grüne Sitzecke gezimmert. Im Alltag tauschen wir uns beim Mittagessen aus, planen gemeinsame Aufträge in der Kaffeepause und helfen uns gegenseitig bei formalen Fragen des Selbstständigseins.

 

6. Was gibt es sonst noch zu sagen?

Die Kreativ-Etage ist der heimliche Think Tank Weimars, sie ist Geburtshelferin für die Feine Weihnacht, den Illumat, das Skizzenfestival, das Wohnprojekt Ro70, das Pop2Go Flüchtlingsprojekt oder die Bürgerinitiative Alte Feuerwache. Gerade für Berufseinsteiger, Gründer und Start-ups mit sozialem oder ökologischem Anspruch bietet unsere Bürogemeinschaft einen kollegialen Nährboden mit kreativer Wachstumshilfe.

 

Kontakt

Koordinator: Christian Meyer
kontakt@kreativ-etage.de

www.kreativ-etage.de
www.kreativ-etage.de/projektraum

 

Titelbild: Nils Volkmann

Diesen Artikel kommentieren:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Versenden Ihres Kommentars stimmern Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Top