Allgemein

Finanzierungsinstrumente für Thüringer Kreativunternehmer

Die Thüringer Aufbaubank (TAB) als Förderbank des Freistaats Thüringen bietet auch für Freiberufler und Kreativunternehmer interessante Förderprogramme mittels Zuschüsse, Darlehen und Bürgschaften an. Sie hat ein breites Produktportfolio für Start-Ups, Unternehmensnachfolge sowie für weitere Investitionskosten bestehender Unternehmen.
Teilweise können die Anträge bereits vorab über das Online-Portal der TAB ausgefüllt werden.

 

Licht ins Dickicht der Finanzierungsinstrumente

Viele angehende Unternehmer kennen das. In der Gründungsphase oder als Unternehmensnachfolger gibt es viele Dinge parallel zu beachten. Eine große Datenflut an Checklisten, Verpflichtungen und Handlungsanweisungen prasseln auf einen nieder. Da heißt es fokussiert und effizient die einzelnen Punkte nach Wichtigkeit und Terminen sortieren. Was ist zu welchem Zeitpunkt einzuhalten und an welche Bedingungen geknüpft. Gleichzeitig heißt es nicht nur reagieren, sondern auch Dinge für ein erfolgreiches Gelingen voranzutreiben. Sobald dann bei einer Sache nur von optional gesprochen wird, landet diese allzu gerne auf dem imaginären Ablagestapel unter der Rubrik „Wenn mal Zeit und Muse ist…“. Alles was den Anschein von einer Extraschleife und Zeitverzögerung hat, wird in dieser intensiven Lebenszeit als Ballast eingestuft. Genauso verhält es sich bei etablierten Unternehmern, die eine weitere Investition planen und parallel das laufende Tagesgeschäft am Leben erhalten müssen. Hier steht die fachliche und ökonomische Frage, ob sich die Investition wirklich lohnt, im Vordergrund.

Obwohl das Geld immer eine entscheidende Rolle spielt, werden vorhandene Finanzierungsinstrumente häufig nicht vollkommen ausgeschöpft. Wie kann das sein? Sind sie in ihrem Erscheinungsbild zu komplex, oder undurchsichtig, oder einfach im entscheidenden Moment nicht präsent? Im Folgenden bringen wir Licht in das Dickicht von Förderungen und Zuschüssen, die auch für Thüringer Kreativunternehmer und Start-Ups sowie für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) interessant sind. In Auszügen geben wir Ihnen einen kurzen Überblick.

 

Kompass gezückt und los geht’s

  • Zuschuss für Ihr Vorhaben:
    Sie möchten in Maschinen und Einrichtungen investieren (materielle Wirtschaftsgüter).
    Sie planen Lizenzen und Patente zu erwerben (immaterielle Wirtschaftsgüter).
    Welche Möglichkeit gibt es da für Sie?
    Thüringen-Invest
    Neben einem Zuschuss von bis 50.000 €, bietet Ihnen die TAB ein günstiges Förderdarlehen bis max. 200.000 € an.
    Was ist zu beachten?
    Der Zuschuss ist immer ein Teilbetrag bis zu 20 % der Gesamtsumme. Bevor Sie mit Ihrem Vorhaben loslegen, müssen Sie den Antrag im Online-Portal der TAB stellen
  • Darlehen I für Ihr Vorhaben:
    Sie brauchen einen größeren Kredit, sei es für die Entwicklung und Markteinführung eines innovativen Produktes, oder für die laufenden Betriebsausgaben, oder Sie möchten bestehende Verbindlichkeiten Umschulden.
    Welche Möglichkeit gibt es da für Sie?
    GuW-Thüringen-DarlehenMit diesem Darlehen können Sie für Ihr Vorhaben einen Finanzierungsbetrag bis zu 5 Millionen Euro und bis zu 100% der Investitionskosten bzw. laufenden Betriebsausgaben beantragen.Was ist zu beachten?
    Die Besicherung des Darlehens müssen Sie mit Ihrer Hausbank vereinbaren.
  • Darlehen II für Ihr Vorhaben:
    Sie befinden sich gerade in der Gründung, oder Sie sind seit max. 5 Jahren am Markt und brauchen einen kleinen Kredit für betriebsbedingte Ausgaben. Sie haben einen Auftrag an Land gezogen und brauchen dafür im Vorfeld noch Material. Sie planen eine Investition für eine bessere Marktpositionierung, oder einfach weitere Anschaffungen für Ihr Unternehmen.
    Welche Möglichkeit gibt es da für Sie?
    Das Mikrodarlehen aus dem Thüringer Mikrodarlehensfonds
    Bei diesem Kredit können Sie einen Betrag zwischen 2.000 € bis 10.000 € bei einer Laufzeit bis zu 5 Jahren beantragen.
    Was ist zu beachten?
    Sie brauchen in der Regel keine Sicherheiten. Die Antragstellung erfolgt mit Hilfe Ihres Finanzierungsbegleiters der ThEx Mikrofinanzagentur.
  • Bürgschaft für Ihr Vorhaben:
    Sie sind gut im Geschäft, die Zeichen stehen klar auf wirtschaftlichen Erfolg. Jetzt möchten Sie weiter in Ihr Unternehmen investieren, etwas Neues gründen, oder die Nachfolge regeln. Dafür reicht meist kein Mikrodarlehen aus. Aber damit die Bank einen höheren Kredit bewilligt, fehlen Ihnen die erforderlichen Sicherheiten. Um das Risiko breiter zu schultern, bieten sich Bürgschaften an.
    Welche Möglichkeit gibt es da für Sie?
    TAB-Bürgschaftsprogramm
    Für ein Darlehen bis zu 1,25 Millionen € bieten sich Risikopartnerschaften mittels bm|t an, die Ihnen nichts von Ihrem Geschäftspotential wegnehmen.
    Sie brauchen einen Kredit zwischen 1 bis zu 3 Millionen € und haben nicht genügend Sicherheiten auf Ihrer Haben-Seite. Mit dem Bürgschaftsprogramm übernimmt die TAB die Ausfallbürgschaft in Höhe von max. 80 % des Kreditbetrages.
    Was ist zu beachten?
    Das TAB-Bürgschaftsprogramm ist mit anderen Förderprodukten (Zuschüsse und Darlehen) kombinierbar.

 

Text: Michael Krömer

Top