Referenzen

Employer Branding: Frank und Haueis

Wofür steht die Unternehmensmarke QSIL in Bezug auf den Arbeitsmarkt?

Die Herausforderung:

Das Unternehmen QSIL ist weltweit führender Anbieter von Produkten aus hochreinem Quarzglas. Quarzglas-Produkte sind eine unverzichtbare Grundlage für Anwendungen in den unterschiedlichsten Branchen, z.B. in der Halbleiter- oder in der Automobilindustrie. In seinem Markt ist das Unternehmen bekannt, doch potentiellen Mitarbeitern ist weder das Unternehmen QSIL, noch der unternehmerische Zweck bekannt. Wesentlicher Grund dafür ist die einseitige Darstellung des Unternehmens. So informiert QSIL hinreichend über Produkte und deren Herstellungsprozess (das „WAS“ und das „WIE“), übergreifende profilbildende Markenelemente, die glaubhaft die Bestimmung des Unternehmens (das „WARUM“) aufzeigen, fehlen hingegen. Kurzum: Der Unternehmensmarke QSIL mangelt es an Substanz. Sie ist außerhalb des Absatzmarktes somit nicht wahrnehmbar.

 

Die Lösung:

Kommunikationsanalyse – informieren und verstehen

Wofür steht die Unternehmensmarke QSIL und welches grundlegende Versprechen gibt sie? Was sind die Kernelemente der Marke in Bezug auf den Arbeitsmarkt? In der Analysephase setzten wir uns eingängig mit dem auseinander, was uns QSIL zu ihrer Unternehmung an Wissen vermitteln konnte. Wir hinterfragten den Nutzen der Produkte und Dienstleistungen und beleuchteten dabei Ziel- und Dialoggruppen. Außerdem betrachteten wir die Kernelemente der Marke in Bezug auf den  Arbeitsmarkt.

Kommunikationsplanung – strategische und operative Planung

Auf Basis der Analyseergebnisse entwickelten wir zielgruppenspezifische Text- und Bildbotschaften, legten eine Designansprache sowie einen Kommunikationsaufbau entlang der definierten Kernelemente fest. Ziel der Kommunikation war, die Quarzglasherstellung als zukunftsweisendes Betätigungsfeld und QSIL als lukrativen Arbeitgeber erfolgreich zu positionieren.

Kommunikationsumsetzung – umsetzen und implementieren

Nach finaler Kommunikationsplanung erfolgte die Erstellung der zuvor definierten Bildmotive mittels Fotoshoot der QSIL Mitarbeiter. Dies übernahm die Fotografin Susann Nürnberger. Wir produzierten verschiedene Messematerialien (Plakate, Roll-Up, Flyer) sowie medienübergreifende Kommunikationsmittel.

 

“Im Ergebnis wurde eine Steigerung der Bewerbungseingänge um den Faktor zehn erreicht. Kurzfristig konnten sechs freie Stellen besetzt werden”, so Michael Keitz (CFO, QSIL GmbH).

 

 

Frank und Haueis – Identitäten sichtbar werden lassen! Wir sind eine Agentur für Marke und Kommunikation aus Erfurt. Wir glauben an die Kraft von Marken, und planen strategische Kommunikationskonzepte als Grundlage für digitale oder klassische Kommunikationsumsetzung. www.frank-haueis.de

 

Ihre Referenz auf unserer Webseite?

Sie haben auch ein spannendes Projekt realisiert? Die Herausforderung Ihres Kunden konnte dank Ihrer Lösung gemeistert werden? Dann bewerben Sie sich wie folgt: Texten Sie eine treffende Überschrift (max. 65 Zeichen), formulieren Sie das Kundenproblem (max. 300 Zeichen) und skizzieren Sie Ihren Lösungsansatz (max. 1000 Zeichen). Die mitgelieferten Bilder sollten eine gute Qualität haben und ganz wichtig: Zur Veröffentlichung Ihrer Referenz sollten Sie die Zustimmung Ihres Kunden haben.

Bewerben Sie sich per E-Mail mit Ihrer Referenz an info@thueringen-kreativ.de oder rufen Sie an unter 0361 554 675 50.

Top