Referenzen

Magazin: Diemar Jung Zapfe Werbeagentur GmbH

Evolution eines traditionsreichen Premium-Magazins

Die Herausforderung:

Rotary hatte 2015 das Magazinformat auf 21 x 28 cm vergrößert, also auf das klassische Magazinformat. Aber die Gestaltung hatte nicht Schritt gehalten. Die Layout-Qualität entsprach nicht dem hohen redaktionellen Niveau. Die Herausgeber wollten eine Lösung, die dem Heft ein unverwechselbares Gesicht gibt und es auch für ältere Leser gut rezipierbar macht. Außerdem sollten Heftstruktur und Seitengestaltung optimiert werden.

 

Die Lösung:

Evolution statt Revolution: Diemar Jung Zapfe wollten dieses traditionsreiche Premium-Magazin mit Respekt und Liebe zum Detail weiterentwickeln. Und zwar in eine Richtung, die es den Lesern einfacher und angenehmer macht, die dargebotenen Fakten, Hintergründe, Meinungen und Impulse rasch und ohne Umwege zu erfassen.

Durch ein neues Raster wurde mehr Ruhe in das Layout gebracht. Mit der Entscheidung für die Schriftfamilie Milo und ihren typographisch adäquaten Einsatz haben Diemar Jung Zapfe die Lesbarkeit des Magazins deutlich verbessert. Der Redaktion war es zudem wichtig, dass mehr Raum für Inhalte entsteht, sprich: Es gibt jetzt eine höhere Zeichenzahl pro Doppelseite. Nicht zuletzt wurde Wert auf eine höhere Bildqualität und einen einheitlicheren Foto-Look gelegt.

Das Magazin löst den Anspruch ein, Rotary als werteorientierte Gemeinschaft und als engagierte gesellschaftliche Kraft darzustellen. Das neue Erscheinungsbild bringt die Stärken des Magazins, nämlich relevante und gut aufbereitete Themen mit Texten aus der Feder von bekannten und einflussreichen Autoren, noch besser zur Geltung.

 

 

Diemar Jung Zapfe ist eine unabhängige Marketingagentur mit Standorten in Erfurt, Leipzig, Dresden und Fürth. Ausgehend von einem ganzheitlichen Denkansatz planen, denken und gestalten wir Marken- und Produktlaunches – mit dem kompletten Repertoire erfolgreicher Marketingkommunikation. www.diemar-jung-zapfe.de

 

Ihre Referenz auf unserer Webseite?

Sie haben auch ein spannendes Projekt realisiert? Die Herausforderung Ihres Kunden konnte dank Ihrer Lösung gemeistert werden? Dann bewerben Sie sich wie folgt: Texten Sie eine treffende Überschrift (max. 65 Zeichen), formulieren Sie das Kundenproblem (max. 300 Zeichen) und skizzieren Sie Ihren Lösungsansatz (max. 1000 Zeichen). Die mitgelieferten Bilder sollten eine gute Qualität haben und ganz wichtig: Zur Veröffentlichung Ihrer Referenz sollten Sie die Zustimmung Ihres Kunden haben.

Bewerben Sie sich per E-Mail mit Ihrer Referenz an info@thueringen-kreativ.de oder rufen Sie an unter 0361 554 675 50.

Top