Branchentag der Thüringer Kreativwirtschaft 2017

Marketing. Erfolg ist naheliegend.

am 31. Aug um 12:00 Uhr

Gute Kreativunternehmen gibt es nur in Hamburg, Berlin oder Leipzig? Von wegen! Kreativunternehmen aus Thüringen sind auf Augenhöhe unterwegs. Der Branchentag der Thüringer Kreativwirtschaft 2017 macht ihre Exzellenz und Innovationskraft sichtbar und ebnet anderen Branchen den Zugang zu dieser Ressource im Freistaat.

Professionelle Thüringer Marketingagenturen präsentieren sich auf einer Messe. Ihr Alltagsgeschäft besteht darin, die Herausforderungen der Digitalisierung in neue Möglichkeiten und Marktchancen zu verwandeln. Sie rücken Thüringer Produkte und Dienstleistungen ins Rampenlicht und stehen als verlässliche Partner bereit, um von der Produktentwicklung bis zum Vertrieb eingefahrene Prozesse innovativ weiterzuentwickeln.

Wir laden Entscheider aus Unternehmen aller Branchen dazu ein, sich von der Expertise und Innovationskraft der heimischen Agenturen zu überzeugen und kurze Wege zum (Marketing)Erfolg einzuschlagen. Auf dem Programm stehen auch praxisnahe Impulse und interdisziplinäre Workshops zum zielgerichteten, innovativen Marketing.

 

Programm

 

12.00 Uhr

Ankommen & Besuch der Marketingmesse

 
13.00 Uhr

Begrüßung

Norman Schulz
Projektleiter der Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft
 
13.15 Uhr

(K)eine gemeinsame Sprache –
Matching zwischen Agenturen und Auftraggebern

Heiko Burrack
New Business Advice, Freiburg
Impulsvortrag „New Business von Agenturen – Optimierungsfelder von Kundensicht“
anschließend die etwas andere Diskussionsrunde zum Thema Auftragsvergabe an Agenturen - kontrovers, interaktiv und erlebbar (weitere Informationen folgen)
 
dazwischen

1. Agenturpitch

 
14.45 Uhr

Eröffnung Marketingmesse und Grußworte

Prof. Gerald Grusser
Hauptgeschäftsführer IHK Erfurt
 
Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (angefragt)
 
15.00 Uhr

2. Agenturpitch

 
15.15 Uhr

Messebesuch & Netzwerken

 
15.45 Uhr

3. Agenturpitch

 
16.00 Uhr

Parallele Workshops (weitere Informationen zum Inhalt folgen)

1. THAK Labor
„Projektmanagement im Marketing mit Scrum, GDPM und Co. Welche Methode passt zu mir?”
Miriam Hamel
Visual Selling GbR, Erfurt

2. Kurzvorträge von Thüringer Agenturen zu aktuellen Themen und Trends im Marketing
 
17.30 Uhr

4. Agenturpitch

 
17.45 Uhr

Debattierclub & Verabschiedung

 
18.00 Uhr

Messebesuch & Netzwerken

 
18.30 Uhr

Sommerfest

 
 

Anmeldung

Eine Anmeldung zu den Workshops erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt gesondert.

 

Ich nehme teil am:

Branchentag-Hauptprogramm

Sommerfest

Session 3 - FAQ: Foto und Video im Netz – Klare Antworten auf Praxisfragen

Session 1 - "Projektmanagement im Marketing" und Session 2 - "Aktuelle Themen und Trends im Marketing" sind bereits ausgebucht!


Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme diesen zu.*

Bitte lasse dieses Feld leer.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

 

 

Ort: Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum, Gustav-Freytag-Straße 1, 99096 Erfurt

    Gute Kreativunternehmen gibt es nur in Hamburg, Berlin oder Leipzig? Von wegen! Kreativunternehmen aus Thüringen sind auf Augenhöhe unterwegs. Der Branchentag der Thüringer Kreativwirtschaft 2017 macht ihre Exzellenz und Innovationskraft sichtbar und ebnet anderen Branchen den Zugang zu dieser Ressource im Freistaat.

    Professionelle Thüringer Marketingagenturen präsentieren sich auf einer Messe. Ihr Alltagsgeschäft besteht darin, die Herausforderungen der Digitalisierung in neue Möglichkeiten und Marktchancen zu verwandeln. Sie rücken Thüringer Produkte und Dienstleistungen ins Rampenlicht und stehen als verlässliche Partner bereit, um von der Produktentwicklung bis zum Vertrieb eingefahrene Prozesse innovativ weiterzuentwickeln.

    Wir laden Entscheider aus Unternehmen aller Branchen dazu ein, sich von der Expertise und Innovationskraft der heimischen Agenturen zu überzeugen und kurze Wege zum (Marketing)Erfolg einzuschlagen. Auf dem Programm stehen auch praxisnahe Impulse und interdisziplinäre Workshops zum zielgerichteten, innovativen Marketing.

    Programm 2017

    Punkt für Punkt

    • 12.00 Uhr
      Ankommen und Besuch der Marketingmesse
    • 13.00 Uhr
      Begrüßung
      Norman Schulz
      Projektleiter der Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft
      Wolfgang Tiefensee
      Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
    • 1. Agenturpitch
    • 13.30 Uhr
      (K)eine gemeinsame Sprache –
      Matching zwischen Agenturen und Auftraggebern

      Heiko Burrack
      New Business Advice
      Impulsvortrag „New Business von Agenturen – Optimierungsfelder von Kundensicht“
    • anschließend die etwas andere Diskussionsrunde zum Thema Auftragsvergabe an Agenturen – kontrovers, interaktiv und erlebbar
      Mit auf dem Podium:
      Dominik Kaiser
      , Harmonic Drive
      Matthias Luge, ART-KON-TOR Kommunikation
      Nadine Reinhold, LIEBSCHER. Brand building since 1955.
    • 15.15 Uhr
      Eröffnung Marketingmesse und Grußworte
      Prof. Gerald Grusser
      Hauptgeschäftsführer IHK Erfurt
    • ERÖFFNUNG MARKETING LOFT
      In Kooperation mit dem KrämerLoft Coworkingspace
      Das Marketing Loft bietet Besuchern Raum und Rückzugsort für Gespräche außerhalb des Messetrubels.
    • 2. Agenturpitch
    • Messebesuch & Netzwerken
    • 3. Agenturpitch

    • 16.30 Uhr
      Parallele Marketingsessions
      Achtung – Folgende Angebote sind bereits ausgebucht:– Session 1 „THAK Labor – Projektmanagement im Marketing mit SCRUM, GDPM und Co. Welche Methode passt zu mir?“
      – Session 2 „Kurzvorträge von Thüringer Agenturen zu aktuellen Themen und Trends im Marketing“
      Ggf. ergeben sich noch kurzfristig freie Plätze am Tag selbst.
    • 1. THAK LABOR – „PROJEKTMANAGEMENT IM MARKETING MIT SCRUM, GDPM UND CO. WELCHE METHODE PASST ZU MIR?”

      Miriam Hamel
      Visual Selling

      Über Erfolg und Misserfolg eines Projektes entscheidet häufig der Projektplan und dessen Realisierung. Aber auch die Zusammenarbeit des gesamten Teams spielt eine tragende Rolle. Um für erfolgreiches Projektmanagement ein geeignetes Vorgehen zu finden, wurden verschiedene Methoden entwickelt. Im Workshop mit Miriam Hamel sollen einige Beispiele, wie Scrum, Goal Directed Project Management (GDPM), kollaboratives Projektmanagement und andere kurz vorgestellt werden. Anschließend erarbeiten die Teilnehmer im visuellen Worldcafé die jeweiligen Methoden im Detail.
      Ziel der Session ist es, einen Überblick zu erhalten. Mit diesem Wissen an der Hand können die Teilnehmer entscheiden, welche Methode für ihr Unternehmen geeignet ist.

     

    • 2. KURZVORTRÄGE VON THÜRINGER AGENTUREN ZU AKTUELLEN THEMEN UND TRENDS IM MARKETING

      Verkaufen auf Amazon: Besser als die Google-Suche
      Steffen Hartmann, MadeByBrain

      Game of Throne: Der Kampf zwischen Marketing und Vertrieb
      Holger Weser, FLYMINT  / René Wetzel, TowerByte

      Marketingtrend Authentizität – Overkill oder Kommunikationschance?
      Anja Hauer, Tough Media

      Bewegtbild: Mal bewegend, mal bildend, aber immer wirksam. Was bringt Videomarketing für Ihr Unternehmen?
      Annika Sandig, Keymedia

      Ziel: Platz 1 - Den Engpass im eigenen Online-Marketing finden, beseitigen und mehr Kunden gewinnen!
      Claus Weibrecht, IronShark

      Boom-Markt eSports
      Markus Bonk, ad hoc gaming

      Wenn die Reputation den Vertrieb behindert – Oder warum Marketing und PR ganzheitlich betrachtet werden sollten
      Michael Bertko, PETT PR

      Jage oder werde gejagt! Strategie als Basis erfolgreicher digitaler Kommunikation.
      Nadine Reinhold, LIEBSCHER. Brand building since 1955.

    • 3. FAQ: FOTO UND VIDEO IM NETZ – KLARE ANTWORTEN AUF PRAXISFRAGEN

      Visuell ist King. Vor allem in der Online Kommunikation. Bilder generieren Aufmerksamkeit. Video wird als das Kommunikationsmittel schlechthin gehandelt. Stimmt das? Wie kann ich ein Video auch mit einfachen Mitteln produzieren? Welche Kanäle nutze ich zur effektiven Verbreitung meiner Fotos? Wie lässt sich Visual Content in meine Marketingstrategie einbinden? Sammeln Sie Ihre Fragen und lassen Sie die Profis von Gecko Networks, der Ideenspinnerei und dem KrämerLoft antworten.


    • 18.00 Uhr
      4. Agenturpitch

    • Messebesuch und Netzwerken
    • 18.45 Uhr
      Sommerfest

    Messeaussteller

    Rückblick

    Branchentag 2016

    Anmeldung

    zum Branchentag

    Ich nehme teil am:

    Branchentag-Hauptprogramm

    Sommerfest

    Session 3 - FAQ: Foto und Video im Netz – Klare Antworten auf Praxisfragen

    Session 1 - "Projektmanagement im Marketing" und Session 2 - "Aktuelle Themen und Trends im Marketing" sind bereits ausgebucht!


    Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und stimme diesen zu.*

    Bitte lasse dieses Feld leer.

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

    Veranstaltungsort

    Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum
    Gustav-Freytag-Straße 1
    99096 Erfurt

    Top